Niederrheinpokal

Niederrheinpokal der Männer 2019/2020: Ansetzungen für das Halbfinale stehen

Oberliga-Duell 1. FC Kleve gegen 1. FC Bocholt sowie die Partie TVD Velbert gegen Regionalligist Rot-Weiss Essen finden am Dienstag, 18. August, statt.
2. Juli 2020 HerrenfußballText: Henrik Lerch
Niederrheinpokal der Männer 2019/2020: Ansetzungen für das Halbfinale stehen
Bildquelle: Nico Herbertz
So wurde am 9. März in der Sportschule Wedau ausgelost.

Dem Antrag des Präsidiums des Fußballverbandes Niederrhein (FVN), dass die Pokalwettbewerbe der Saison 2019/2020 sportlich möglichst zu Ende gebracht werden sollen, wurde beim Außerordentlichen Verbandstag des FVN vor einer Woche mit deutlicher Mehrheit zugestimmt - nun haben sich der Verbandsfußballausschuss und die vier beteiligten Vereine in einer Videokonferenz am Donnerstag, 2. Juli, auf die Ansetzungen der am 9. März ausgelosten Halbfinalpartien im Niederrheinpokal der Männer geeinigt.

Beide Halbfinalpartien - 1. FC Kleve (Oberliga) gegen 1. FC Bocholt (Oberliga) sowie TVD Velbert (Oberliga) gegen Rot-Weiss Essen (Regionalliga) - werden für Dienstag, 18. August 2020, angesetzt. Die Anstoßzeit steht in beiden Fällen noch nicht fest, darüber werden sich die Vereine in Kürze abstimmen.

Ob Zuschauer - und falls ja: in welcher Anzahl - zu diesen Partien in sechseinhalb Wochen zugelassen werden, wird sich aufgrund der dann geltenden Verfügungslage der nordrhein-westfälischen Landesregierung noch herausstellen. Der aktuell gültigen Coronaschutzverordnung (gültig vom 2. bis 15. Juli) zufolge wären derzeit maximal 100 Personen zugelassen.

Das Datum und der Ort des Endspiels um den Niederrheinpokal 2019/2020 werden demnächst bekanntgegeben.


Weitere News zum Thema:

Nächstes Thema:  Fußballkreise