Sportschule Wedau


Blick auf den Turm der Sportschule Wedau.

Blick auf den Turm der Sportschule Wedau.

Die Sportschule Wedau in Duisburg ist die größte Talentschmiede des deutschen Fußballs und eine der bedeutendsten Sportschulen der Bundesrepublik Deutschland. Acht Mal pro Jahr finden hier in verschiedenen Altersklassen sowie im Futsal die Sichtungsturniere des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) statt, an denen sich alle 21 DFB-Landesverbände beteiligen.

Darüber hinaus ist die Sportschule Wedau anerkanntes Bundes- und Landesleistungszentrum für mehr als 20 Sportarten, die die Einrichtungen der Schule laufend für ihre Maßnahmen nutzen. Zudem sind die Geschäftsstellen des Behinderten- und Rehabilitationssportverbandes Nordrhein-Westfalen (BRSNW) e.V., des Deutschen Rollstuhl-Sportverbandes (DRS) e.V. und der Vereinigung der Vertragsspieler (VDV) in der Sportschule Wedau beherbergt, die die zentrale Ausbildungsstätte des Fußballverbandes Niederrhein e.V. (FVN) ist. Der FVN ist mit rund 1.140 Vereinen und mehr als 430.000 Mitgliedern der sechstgrößte Landesverband im DFB.

Nationale und internationale Sportverbände geben sich in der Sportschule Wedau ein Stelldichein und nutzen die mit modernen Medien ausgestatteten Einrichtungen für Lehrgänge, Aus- und Fortbildung, Seminare, Sitzungen, Tagungen, Kongresse sowie für Deutsche Meisterschaften, Europameisterschaften und Weltmeisterschaften.

Nicht nur der Sport ist in Duisburg-Wedau zu Hause: Beispielsweise Schulen und Unternehmen nutzen die Tagungs- und Unterbringungsmöglichkeiten für ihre individuellen Zwecke. Ob Klassenfahrt, Geschäftsbesprechung, Seminar oder Teambuilding-Maßnahme - in der Sportschule Wedau ist alles möglich.

Vielseitigkeit, Flexibilität und hohes Engagement für den Gast stehen im Zentrum des Servicegedankens. Mit zirka 400 Schlafgelegenheiten bietet die Sportschule ein breites Angebot und darf sich nicht nur Deutschlands größte Sportschule, sondern auch Duisburgs größtes Hotel nennen. Die Unterbringung zahlreicher Konferenz-Teilnehmer, ganzer Sportgruppen o.ä. bereitet daher keine Probleme.

Die Sportschule Wedau ist ein Ort zum Wohlfühlen für Jung und Alt, Sportler und Geschäftsleute. Ein umfassendes Angebot an sportlichen Möglichkeiten, Tagungs- und Gruppenräumen sowie das international hervorragende Renommee machen die Sportschule Wedau zum Zentrum für Trainings, Meetings und Events.

Kontakt


Sportschule Wedau


Fußballverband Niederrhein e.V.
Friedrich-Alfred-Allee 15
47055 Duisburg

Webseite: sportschule-wedau.de


Telefon: +49(0)203-7780-279
Telefon: +49(0)203-7780-280
Fax:         +49(0)203-7780-253

Mail: rezeption@sportschule-wedau.de
Ansprechpartner: sportschule-wedau.de/63-0-Ansprechpartner

Wichtige Dokumente


 

Live-Webcam am Wohnturm der Sportschule Wedau


Impressionen


Nachrichten


  • FVN-Partner

    Limes GmbH Deutsches Solarzentrum ist neuer Partner des FVN

    Seit 2007 beschäftigt sich das Würzburger Unternehmen mit der Projektierung von Aufdachanlagen.
  • EURO 2024

    D-Junioren-Turnier auf dem Düsseldorfer Burgplatz: FVN-Programm in der EURO-Fan Zone endet mit Ratinger Erfolg

    Ratingen 04/19 holt den Turniersieg, 1. FC Lintfort und VfB Speldorf freuen sich über Gutscheine für die Fußball-Ferien-Freizeit.
  • Trauer

    Der Fußballverband Niederrhein trauert um Manfred Neufeld

    Der ehemalige Zweitliga-Schiedsrichter war über Jahrzehnte auf Verbands- und Kreisebene tätig.
  • EURO 2024

    C-Junioren-Fußball, Taekwondo, Cheerleader, Zumba und Turnen auf dem Burgplatz in Düsseldorf

    Der vorletzte Tag des FVN-Programms zur EURO bot in Zusammenarbeit mit dem Stadtsportbund ein enorm abwechslungsreiches Programm.
  • Inklusion

    Begeisterte Menschen, beeindruckende Bilder und ganz große Emotionen beim Inklusionstag in Düsseldorf

    In der EURO-Fan Zone auf dem Burgplatz sorgten Inklusions-Teams und zahlreiche Zuschauer gemeinsam für bleibende Erinnerungen.
  • Vereinsförderung

    Kunst unterstützt Fußballbasis: Chancen für Fußballvereine in NRW

    Die neugegründete Initiative "Ballgefühl" hat ein einzigartiges Projekt ins Leben gerufen. Förderung von insgesamt 100.000 Euro für Vereine.