ARAG Niederrheinpokal der Frauen


 

Der ARAG Niederrheinpokal der Frauen ist die Pokalrunde des Fußballverbandes Niederrhein, die jährlich im K.O.-Modus ausgespielt wird.

Die Spielpaarungen werden zu Beginn der Pokalsaison durch den Hauptsponsor ARAG und den Frauenfußballausschuss des FVN ausgelost.

In den Lostöpfen finden sich die Mannschaften, die sich in Kreisrunden qualifiziert haben.

Gemessen an der Anzahl der gemeldeten Mannschaften innerhalb eines Kreises wird dabei die Anzahl der Startplätze vergeben.

Terminübersicht


Der Rahmenterminkalender 2019/2020

1. Runde: 25.08.2019

Achtelfinale: 23.11.2019 (Samstag vor Totensonntag)

Viertelfinale: 15.12.2019

Halbfinale: 13.04.2020 (Ostermontag)

Endspiel: 21.05.2020 (Christi Himmelfahrt)

Hinweis: Kurzfristige Terminänderungen/-abweichungen sind möglich

  • 21. Mai 2020
    Endspiel im ARAG Niederrheinpokal der Frauen
    Fußballverband Niederrhein e.V.

Die bisherigen Titelgewinner im Niederrheinpokal


  • ARAG-Niederrheinpokalsieger 2018/2019: 1.FC Mönchengladbach

    Im Endspiel auf der eigenen Anlage gegen den SV Heißen gewann der 1. FC Mönchengladbach deutlich mit 5:1.

    Zur Bildergalerie

    SaisonSiegerteam
    2018/20191. FC Mönchengladbach
    2017/2018Borussia Bocholt
    2016/2017SV Walbeck
    2015/2016Borussia Bocholt
    2014/2015Borussia Mönchengladbach
    2013/2014GSV Moers
    2012/2013GSV Moers
    2011/2012Borussia Bocholt
    2010/2011Borussia Mönchengladbach
    2009/2010Borussia Mönchengladbach
    2008/2009Borussia Mönchengladbach
    2007/2008Borussia Bocholt
    2006/2007FSC Mönchengladbach
    2005/2006Ratinger SV 04/19

    Ansprechpartner


    Weide

    Stefanie Weide
    Stellv. Vorsitzende Verbandsfußballausschuss, stellv. Vorsitzende Kommission Spielbetrieb (Staffelleitung u.a. Bezirksliga, Gr. 2, ARAG Niederrheinpokal der Frauen & Frauen-Landesliga, Gr. 2)

    0212-2642344
    0176-24022173
    wchris68@aol.com

    Stefanie  Weide
    Schröter

    Karsten Schröter
    Senioren- und Frauenspielbetrieb, Schiedsrichterwesen, Ehrenamt & Soziales

    0203-7780-204
    schroeter@fvn.de

    Karsten  Schröter
    Lerch

    Henrik Lerch
    Leiter der Öffentlichkeitsarbeit / Pressesprecher

    0203-7780-202
    0151-53510958
    lerch@fvn.de

    Henrik Lerch
    Palapies-Ziehn

    Thomas Palapies-Ziehn
    Redakteur Öffentlichkeitsarbeit, Social Media

    0203-7780-258
    0151-28891336
    ziehn@fvn.de

    Thomas Palapies-Ziehn

    Aktuelle Nachrichten


    • Bildquelle: FVN

      Coronavirus

      Kein Spielbetrieb im Fußballverband Niederrhein bis zum 19. April

      FVN reagiert auf Coronavirus-Entwicklung und entscheidet in Abstimmung mit Kreisen, Spielbetrieb im Jugend- und Seniorenbereich ab sofort zu unterbrechen.
    • ARAG Niederrheinpokal der Frauen

      Platz unbespielbar: Viertelfinale SV Hemmerden gegen SV Budberg abgesagt

      Zu viel Regen: Das für Mittwoch, 11. März, angesetzte Viertelfinale zwischen Hemmerden und Budberg kann nicht gespielt werden. Neuer Termin: 18. März.
    • Bildquelle: Nico Herbertz

      ARAG Niederrheinpokal der Frauen

      Titelverteidiger 1. FC Mönchengladbach muss gegen Borussia Bocholt ran

      Ex-Nationalspielerin Bettina Wiegmann loste das Halbfinale im ARAG Niederrheinpokal aus. Die SpVgg Steele muss auf ihren Gegner noch warten.
    • Bildquelle: DFB

      Frauenfußball-Bundesliga

      Freier Eintritt am "Best Friends Day": MSV Duisburg gegen den FC Bayern München

      Mädchen und Jungs unter 18 Jahren können sich und ihre Freunde anmelden und kommen gratis ins Homberger PCC-Stadion. Anpfiff am Sonntag, 1. März, 14 Uhr.
    • ARAG Niederrheinpokal der Frauen

      Elfmeterkrimi an Karneval: 1. FC Mönchengladbach schafft's ins Halbfinale

      Titelverteidiger Mönchengladbach rettet sich gegen den VfR Warbeyen gleich zweimal, setzt sich dann im Elfmeterschießen durch und steht im Halbfinale.
    • Bildquelle: Volker Nagraszus

      ARAG Niederrheinpokal der Frauen

      Borussia Bocholt und SpVgg Steele 03/09 stehen im Halbfinale

      Regionalligist und Niederrheinligist setzen sich am Freitagabend im Viertelfinale des Verbandspokals beim HSV Langenfeld bzw. Eintracht Solingen knapp durch.

      Nächstes Thema:  50 Jahre Frauenfußball