Datenschutz Impressum

Sportschule Wedau und FVN-Geschäftsstelle sind bis zum 31. März geschlossen

Sportschule Wedau und FVN-Geschäftsstelle bleiben auch im März geschlossen

Corona-Pandemie

24. Februar 2021 Verbandsmeldungen | Kreis: Wichtige Mitteilung

Bis zum 31. März ist weiterhin kein Publikumsverkehr möglich. Mitarbeiter der Verbandsgeschäftsstelle bleiben in Kurzarbeit sowie im "Mobilen Arbeiten".

Alle wichtigen Infos zu Corona im FVN auf fvn.de/corona


Dokumente/Downloads

E-Postfach

Lehrgänge

Werde Schiedsrichter

Nächste Termine im FVN

    Live-Webcam am Wohnturm der Sportschule Wedau



      Video:
      Kindertrainer-Ausbildung
      mit gesellschaftlichem Engagement 
       

      Wiltrud Melbaum-Stähler, Verbandssportlehrerin beim FVN, nimmt in der Ausbildung zum Kindertrainer in der Sportschule Wedau in Duisburg auch gesellschaftliche Themen wie Umweltschutz, Klimaschutz, Respekt und Gewaltprävention auf den Stundenplan.

      Die Teilnehmer aus Amateurvereinen vom gesamten Niederrhein sowie die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) begrüßen das. 

      Anbei das Video vom besonderen Lehrgang “Teamleiter Kinder” im September 2020

       

      FVN-Geschäftsstelle
      FVN-Geschäftsstelle

      In der Geschäftsstelle des Fußballverbandes Niederrhein in Duisburg stehen Ihnen die hauptamtlichen Mitarbeiter zur Verfügung - persönlich, per Mail und per Telefon. Während der Geschäftszeiten sind in der ersten Etage des Verwaltungsgebäudes gegenüber der Sportschule Wedau die Türen geöffnet. Die Buchhaltung und die Büros der Verbandssportlehrer befinden sich im Erdgeschoss der Sportschule.

      FVN-Präsidium
      FVN-Präsidium

      Das Präsidium ist im Fußballverband Niederrhein das höchste Gremium. Auf dem Verbandstag im Juni 2019 wurde Peter Frymuth von den Delegierten zum dritten Mal zum Präsidenten gewählt, Jürgen Kreyer wurde als Vizepräsident bestätigt. Des Weiteren gehören Manfred Abrahams, Edgar Borgmann, Ralf Gawlack, Boris Guzijan, Wolfgang Jades, Michael Kurtz, Andreas Thiemann (†) und Peter Waldinger dem Präsidium an.

      FVN-Newsletter
      FVN-Newsletter

      Zur Website fvn.de, zur Facebook-Seite, zum Instagram-Profil und zum Printmagazin FaN - Fußball am Niederrhein bietet der Fußballverband Niederrhein als zusätzlichen Veröffentlichungskanal einen kostenlosen Newsletter an. Regelmäßig verschickt der FVN per Mail die wichtigsten Infos beispielsweise zu Pokalauslosungen, zum Ticket-Vorverkauf oder zu Angeboten der FVN-Partner an seine Abonnenten. Jetzt anmelden!

      FVN-Vereinsdialog
      FVN-Vereinsdialog

      Im Rahmen der Amateurfußball-Kampagne besucht der Fußballverband Niederrhein seine Klubs zum gemeinsamen Vereinsdialog. Seit 2014 kam der FVN mit mehr als 60 Vereinen aus dem Verbandsgebiet zusammen. Das erfolgreiche Format bleibt ein wichtiger Bestandteil der Vereins- und Verbandsentwicklung. Die Vereine können sich bei uns für einen Vereinsdialog bewerben!

      FVN-Dokumente
      FVN-Dokumente

      Die Verbandssatzung, die Rechts- und Verfahrensordnung, der Rahmenterminplan, Spielregeln, Spielordnungen, Durchführungsbestimmungen, Auf- und Abstiegsregelungen, diverse Antragsformulare: Häufig nachgefragte und regelmäßig benötigte Veröffentlichungen und Infos rund um den Spielbetrieb im Fußballverband Niederrhein stehen zum Download bereit.

      DFB-Mobil
      DFB-Mobil

      Besonders die vielen fußballbegeisterten Kinder müssen altersgerecht und qualifiziert ausgebildet werden. Um die Trainer zu unterstützen, tourt seit 2009 das DFB-Mobil durchs Land, ausgestattet mit Bällen, Leibchen, Hütchen und entsprechender Medientechnik. Qualifizierte Trainer, die sogenannten Teamer, besuchen die Vereine und Grundschulen auch im FVN-Gebiet.

       

      Video:
      Die neuen Spielformen
      im Kinderfußball
       

      Im November 2019 hat der FVN in der Sportschule Wedau einen Demo-Veranstaltung zu den neuen Spielformen im Kinderfußball durchgeführt.

      Bambini-Kicker von Union Mülheim, vom SV Budberg, von den Sportfreunden Dönberg und von Adler Frintrop hatten jede Menge Spaß beim Spielen in Dreier-Teams ohne Torwart (mit einem Einwechselspieler) auf vier Mini-Tore.

      Anbei ein Video von der Veranstaltung.

      Weitere Infos zum Thema gibt es hier