Coronavirus-Auswirkungen

Die wichtigsten aktuellen Informtionen zur Corona-Krise im Fußballverband Niederrhein gibt's auf der Themenseite
FVN.de/corona

Juniorenfußball



    Die Jugendarbeit ist eines der bedeutensten Arbeitsfelder des Fußballverbandes Niederrhein. Höchste Qualitätsansprüche gelten hierbei zum einen für die Rahmenbedingungen, um den Kindern am Niederrhein die optimale Spielfläche für den Fußballsport zu bieten, zum anderen an die Mannschaftsbetreuer und Trainer, damit diese den Nachwuchs optimal ausbilden und fördern können.

    Dass die Jugendarbeit zu den elementarsten Aufgaben im Fußball gehört, kann unter anderem dadurch verdeutlicht werden, dass im Jahre 1996 erstmals mehr als 5.000 Jugendmannschaften am Spielbetrieb des Fußballverbandes Niederrhein teilgenommen haben. Zurzeit nehmen 5.346 Mannschaften am Spielbetrieb teil (Quelle: DFB-Mitgliederstatistik 2019).

    Die Jugendordnung des Fußballverbandes Niederrhein regelt die Organisation der Jugendarbeit auf den verschiedenen Ebenen des Verbandes. Grundlage für den Spielbetrieb im Jugendbereich ist die Jugendspielordnung des Westdeutschen Fußballverbandes (WDFV). In dieser Jugendspielordnung sind vor allem die Aufgaben der Verbände, der Kreise und der Vereine bei der Organisation und Durchführung des Spielbetriebes festgelegt. Es wird aufgezeigt, was bei der Erlangung einer Erstspielberechtigung und was bei einem Vereinswechsel zu beachten ist.

    "Fußball ist Zukunft: Dieses Motto des DFB nehmen wir im Fußballverband Niederrhein beim Wort.

    Wie ein Sprichwort besagt, bedeuten Kinder weder wenig noch viel - sie bedeuten alles! Für den Fußballsport bedeuten sie den Fortbestand einer großen Leidenschaft, die das Leben vieler von klein auf begleitet.

    Für die Kinder bedeutet der Fußball Spiel, Spaß, Freundschaft, das Erfahren von Sieg und Niederlage, Motivation und Wir-Gefühl. Dies möchten wir für die Zukunft und für die Kinder des Niederrheins dauerhaft erhalten und Sport und Bewegung weiterhin fördern."

    Peter Frymuth, Präsident des Fußballverbandes Niederrhein

    Kinderfußball



    Im Video:
    Die neuen Spielformen im Kinderfußball

     

    Im November 2019 hat der FVN in der Sportschule Wedau einen Demo-Veranstaltung zu den neuen Spielformen im Kinderfußball durchgeführt.

    Bambini-Kicker von Union Mülheim, vom SV Budberg, von den Sportfreunden Dönberg und von Adler Frintrop hatten jede Menge Spaß beim Spielen in Dreier-Teams ohne Torwart (mit einem Einwechselspieler) auf vier Mini-Tore.

    Anbei ein Video von der Veranstaltung.

    Weitere Infos zum Thema gibt es hier.

    Spielklassen im Niederrhein


    Aufgrund der Vielzahl von Staffeln in den verschiedenen Altersklassen ist von einer vollständigen Darstellung aller Spielpläne und Tabellen hier auf FVN.de abgesehen worden. Übersichtlich und ständig aktuell sind alle Spielpläne, Ergebnisse und Zwischenstände im DFBnet basierenden Webauftritt FUSSBALL.DE zu finden.

    Hier die höchste Spielklassen im FVN-Juniorenfußball:

    Ansprechpartner


    Kurtz

    Michael Kurtz
    Mitglied im Präsidium, Mitglied im Beirat, Vorsitzender Verbandsjugendausschuss

    02058-80463
    mmmmkurtz@gmx.de

    Michael Kurtz
    Arndt

    Lothar Arndt
    Mitglied Kommission Jugendspielbetrieb (Staffelleitung Niederrheinliga und Niederrheinpokal A- bis C-Junioren)

    0171-1866672
    lothararndt57@yahoo.de
    lothar.arndt@fvn.evpost.de

    Lothar  Arndt
    Fröhlich

    Jens Fröhlich
    Jugendbildungsreferent

    0203-7780-205
    froehlich@fvn.de

    Jens Fröhlich

    Nachrichten zum Jugendfußball


    • Bildquelle: Nico Herbertz

      Mädchenfußball

      Tore, Talk und Trainer-Tipps beim ersten Virtuellen Tag des Mädchenfußballs

      Die abwechslungsreiche Veranstaltung in der Sportschule Wedau anlässlich des Weltmädchentages war LIVE auf dem Instagram-Kanal des FVN zu sehen.
    • Bildquelle: Imago Images

      Jugendfußball

      FVN-Vereine erhalten mehr als 17.000 Euro aus dem DFB-Bonussystem

      Belohnung für die Ausbildung von Junioren-Nationalspielerinnen und -spielern. Das Geld muss für die Jugendarbeit eingesetzt werden.
    • Bildquelle: FVN

      Jugendfußball

      Die Spielpläne für die Niederrheinligen bei Junioren und Juniorinnen 2020/2021 stehen

      Nach der Staffeleinteilung sind nun auch die Spielpläne in der Niederrheinliga bei A-Junioren, B-Junioren und C-Junioren sowie B-Juniorinnen erstellt.
    • Bildquelle: DFB

      Elektronischer Spielbericht

      Wegen DFBnet-Störung: Ordnungsgelder werden vom FVN zurückgenommen

      Aufgrund eines automatisierten Vorgangs wurden Vereinen Ordnungsgelder verhängt - diese werden wegen der Probleme im DFBnet zurückgenommen.
    • Bildquelle: SV Glehn

      Kinderfußball

      Spieltreffs für F-Juniorinnen: Team mit vier bis fünf Spielerinnen reicht bereits

      Keine Pflichtveranstaltung, sondern freiwilliges Angebot. Vereine können Spieltreffs eigenständig organisieren. FVN-Ansprechpartner ist Michael Lux.
    • Bildquelle: Collage: FVN

      Qualifizierung

      DFB-Pilotprojekt zur Vereinsmanager C-Lizenz im FVN startet Anfang November

      Flexibler Einstieg, Lernen online und in Präsenz: Der Pilot-Lehrgang mit neuer Struktur startet am 1. November. Anmeldungen ab sofort möglich.

      Nächstes Thema:  Angebote des FVN