Datenschutz Impressum

Behindertenfußball & Inklusion


Der langjährige FVN-Inklusionsbeauftragte Axel Müller (Mitte) mit dem damaligen WDFV-Präsidenten Hermann Korfmacher (links) und Ex-Nationalspieler Jens Nowotny. (Foto: Carsten Kobow/Sepp-Herberger-Stiftung)

Der langjährige FVN-Inklusionsbeauftragte Axel Müller (Mitte) mit dem damaligen WDFV-Präsidenten Hermann Korfmacher (links) und Ex-Nationalspieler Jens Nowotny. (Foto: Carsten Kobow/Sepp-Herberger-Stiftung)

Fußball ist die Sportart Nummer eins in Deutschland, nicht nur für Menschen ohne, sondern auch für viele Menschen mit einer Behinderung. Der Fußball hat eine enorme integrative Kraft, denn er verbindet Menschen miteinander, führt zu gegenseitigen Respekt und kann Barrieren in der Öffentlichkeit abbauen.

Von daher setzt sich der Fußballverband Niederrhein schon seit dem Jahre 2012 für die Inklusion - das Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung - ein.

Immer mehr Regelfußballvereine haben sich in den letzten Jahren diesem zukunftsweisenden Thema geöffnet und bieten Menschen mit einer Behinderung die Möglichkeit der Teilhabe an der großen Fußballfamilie. Hierfür wurde der FVN im Jahr 2019 mit der Sepp-Herberger-Urkunde der Sepp-Herberger-Stiftung des DFB ausgezeichnet.

Besonders der Inklusionsbeauftragte des FVN unterstützt hier die Vereine in der konkreten Umsetzung.

Darüber hinaus wurde vor Jahren ein eigener Spielbetrieb für diese Mannschaft ins Leben gerufen, seinerzeit der erste bundesweit beim DFB.

Hier gibt's weitere Informationen zum Thema vom DFB

Inklusionsturniere im FVN



21. August 2021
Ausrichter: DJK Rheinkraft Neuss

Altersklasse U 16
10 - 15 Uhr
Kleinfeld
5 Mannschaften, Spielzeit 12 Minuten
gemischte 7er-Teams (Spieler*innen mit und ohne Behinderung)

 

4. September 2021
Ausrichter: BV Weckhoven

Altersklasse U 16 und Ü 16 (je 6 Teams)
10 - 15 Uhr, Kleinfeld (Naturrasen)
gemischte 6er-Teams + 1 Torwart
(Spieler*innen mit und ohne Behinderung)
Kontakt: Katja Thinius, inklusion@bvweckhoven.de
Ort: BSA Neuss-Weckhoven, Karl-Goerdeler-Weg 9, 41466 Neuss
 

25. September 2021
Ausrichter: TuB Mussum

Altersklasse Ü 16
ab 10 Uhr
Kleinfeld, Spielzeit 15 Minuten
gemischte 7er-Teams + 1 Torwart
(Spieler*innen mit und ohne Behinderung)
Kontakt: Norbert Schmeing, inklusion@tub-mussum.de
 

Ansprechpartner


Grumpe

Wera Grumpe
Mitarbeiterin Jugend-/Schulfußball

0203-7780-214
grumpe@fvn.de

Wera Grumpe
Theobald

Philipp Theobald
Referent für Integration

0203-7172-2201
theobald@wdfv.de

Philipp Theobald

Aktuelle Nachrichten zum Thema


  • Bildquelle: FVN

    Vereinsdialog

    VfR Warbeyen: Beeindruckendes Engagement und “Kämpferherzen“

    Verein aus dem Fußballkreis Kleve/Geldern legt besonderen Fokus auf seine Mädchen- und Frauenfußball-Abteilung.
  • Bildquelle: Rüdiger Zinsel

    Inklusion

    Mit Hymne & Handicap: Zwei Teams des SV Beeckerwerth in FVN-Inklusionsliga am Ball

    Neben dem Spaß stehen bei den Inklusions-Kickern des SV Beeckerwerth aus Duisburg Respekt und gegenseitige Rücksichtnahme im Vordergrund.
  • Bildquelle: FVN

    Stellenausschreibungen

    Die Sportschule Wedau sucht mehrere Teamplayer - jetzt bewerben!

    Anlagenmechaniker, Gästebetreuer, Küchenhilfe und Mitarbeiter*innen auf 450 Euro-Basis: FVN sucht für seine Sportschule in Duisburg mehrere Neuzugänge.
  • Bildquelle: ASS - MeinAutoAbo

    FVN-Partner-Anzeige

    Das "MeinAutoAbo"-Angebot im September: Auf die Plätze, Mokka, los!

    Bei FVN-Partner "ASS - MeinAutoAbo" gibt's momentan den schicken Opel Mokka mit 130 PS für monatlich ab 329 Euro. Mehr Infos hier.
  • Bildquelle: KOMM MIT

    Ehrenamt

    "Fußballhelden in Wedau": Fünf Tage voller Höhepunkte für junge Ehrenamtler

    Unter anderem standen ein Besuch im Fußballmuseum, ein Futsal-Länderspiel sowie ein Vortrag von Hannes Wolf auf der prall gefüllten Programmliste.
  • Bildquelle: DFB

    Ehrenamt

    DFB-Ehrenamtspreise: Bewerbungsphase für "Club 100" und "Fußballhelden" gestartet

    Die DFB-Ehrenamtspreise sind Wertschätzung für ehrenamtliches Engagement im Fußball. Die Bewerbungsphase läuft bis zum 31. Oktober - jetzt mitmachen!

    Nächstes Thema:  Ehrenamt