Datenschutz Impressum

Gesellschaftsthemen


 

"Fußball ist mehr als ein 1:0!"

 

Das Lebensmotto des ehemaligen DFB-Präsidenten Egidius Braun ist auch Grundlage für das soziale Handeln des Fußballs am Niederrhein: Fußball ist weit mehr als das, was sich auf dem Platz abspielt.

Der Fußball bedeutet durch seine besondere gesellschaftliche Bedeutung eine daraus erwachsene soziale Verantwortung. Die Grundsätze für einen fairen Umgang untereinander sind daher ebenso grundlegend für den Fußball am Niederrhein, wie die Dankbarkeit denen gegenüber, die ihr Herzblut in den Sport stecken.

Das Ehrenamt, Antrieb und Basis für Gesellschaft und Sport, verdient für die besondere gesellschaftliche Bedeutung auch eine besondere Anerkennung.

Unter anderem Fair Play, Ehrenamt - aber auch ebenso das Engagement für gewalt- und diskriminierungsfreien Sport - stehen unter den folgenden aufgeführten Punkten im Fokus.

Aktuelle Nachrichten zum Thema


  • FVN-Partner-Inhalt/Gewinnspiel

    "Tore müssen fallen, nicht umfallen!" - Aufkleber bestellen, Mini-Tor gewinnen

    Beim FVN-Partner Schäper Sportgerätebau können kostenlos Aufkleber zur Kippsicherung bestellt werden. Gewinnspiel endet am 28. Februar 2023.
  • DOSB

    ReStart – Sport bewegt Deutschland „Dein Verein: Sport, nur besser.“

    Programm des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) soll wieder mehr Menschen in Bewegung bringen und für den Vereinssport begeistern.
  • FVN-Partner-Inhalt

    KOMM MIT vergibt den Jugendförderpreis an den VfR 08 Oberhausen

    Die U 15-Junioren der Oberhausener freuen sich über einen Zuschuss in Höhe von 1.111 Euro für die Vereinsfahrt nach Spanien.
  • Erinnerung

    "Haltung zeigen und handeln": Auftakt zum 19. Erinnerungstag live auf Frankfurt

    Den Auftakt bildet eine Abendveranstaltung, zu der das Netzwerk "!Nie Wieder" und der DFB für Dienstag, 24. Januar, ab 18 Uhr einladen.
  • WDFV

    WDFV-Service - Das ist beim Vereinswechsel im Winter zu beachten

    Alle wichtigen Hinweise, die in Nordrhein-Westfalen beim Vereinswechsel beachtet werden müssen.
  • Förderprogramm

    Förderprogramm "2.000 x 1.000 Euro für das Engagement" des Landes NRW

    Engagierte, Vereine, zivilgesellschaftliche Organisationen und Initiativen können einen Antrag für das Jahr 2023 stellen.

    Nächstes Thema:  Inklusion