Gesellschaftsthemen


 

"Fußball ist mehr als ein 1:0!"

 

Das Lebensmotto des ehemaligen DFB-Präsidenten Egidius Braun ist auch Grundlage für das soziale Handeln des Fußballs am Niederrhein: Fußball ist weit mehr als das, was sich auf dem Platz abspielt.

Der Fußball bedeutet durch seine besondere gesellschaftliche Bedeutung eine daraus erwachsene soziale Verantwortung. Die Grundsätze für einen fairen Umgang untereinander sind daher ebenso grundlegend für den Fußball am Niederrhein, wie die Dankbarkeit denen gegenüber, die ihr Herzblut in den Sport stecken.

Das Ehrenamt, Antrieb und Basis für Gesellschaft und Sport, verdient für die besondere gesellschaftliche Bedeutung auch eine besondere Anerkennung.

Unter anderem Fair Play, Ehrenamt - aber auch ebenso das Engagement für gewalt- und diskriminierungsfreien Sport - stehen unter den folgenden aufgeführten Punkten im Fokus.

Aktuelle Nachrichten zum Thema


  • Bildquelle: FVN

    Ehrenamt

    Förderprogramm für Vereine: "Gemeinsam wirken in Zeiten von Corona"

    Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt schüttet 23 Millionen Euro für besonderes Engagement in Corona-Zeiten aus. Bis zum 1. November bewerben.
  • Bildquelle: Getty Images

    Diskriminierung

    Das können Amateurvereine gegen Rassismus und Diskriminierung tun

    Wie lässt sich Rassismus und Diskriminierung vor Ort vorbeugen und wie sollte ein Klub bei rassistischen Vorfällen reagieren? Antworten auf wichtige Fragen.
  • Bildquelle: Axel Müller/Collage: FVN

    Inklusion

    Amputiertenfußballer von Fortuna Düsseldorf bei Heim-Premiere auf Rang zwei

    Gegner beim Doppel-Spieltag am vergangenen Wochenende auf der Anlage der TuRU Düsseldorf waren Anpfiff Hoffenheim und die Sportfreunde Braunschweig.
  • Bildquelle: Fortuna Düsseldorf

    Inklusion

    Amputiertenfußball: Premieren-Spieltag bei Fortuna Düsseldorf im Oktober

    Der FVN-Inklusionsbeauftragte Axel Müller traf sich mit den beiden Experten-Kollegen Stefan Felix und Nationalmannschafts-Kapitän Christian Heintz.
  • Bildquelle: DFB

    Spielbetrieb

    "Zurück ins Spiel": DFB-Leitfaden für Amateurvereine erneut aktualisiert

    Update des Leitfadens für Spiel- und Trainingsbetrieb - ergänzt mit wichtigen Infos zum Vorgehen bei COVID-19-Verdachtsfällen und positiven Befunden.
  • Bildquelle: LSB / Collage: FVN

    Landessportbund NRW

    LSB-Sonderaktion "Kibaz mal anders!": Bis zu 600 Euro Förderung für Vereine

    Jetzt ein Konzept für Familien oder Kindergruppen erstellen und die Förderung fürs Kinderbewegungsabzeichen beantragen. Aktion endet am 31. Dezember.

    Nächstes Thema:  Behindertenfußball & Inklusion