Weitere Projekte des DFB


DFB-Fußballabzeichen


Adressaten und Ziele
Das DFB-Fußballabzeichen kann in allen Schulformen durchgeführt werden, mit dem Ziel, die Schüler/-innen, durch Einbindung eines attraktiven Fußballangebots, für Fußball zu begeistern.

Inhalte und Durchführung
An den fünf Stationen Torschuss, Köpfen, Dribbeln, Passen und Flanken können die Kinder/Jugendlichen ihre Fußballfähigkeiten erproben. Als Variante gibt es für für Grundschulen außerdem das DFB-Paule-Schnupper-Abzeichen, ein vereinfachtes Abzeichen mit drei Stationen.

Die Registrierung kann unter fussballabzeichen.de (Schulportal) vorgenommen werden. Melden Sie Ihre Veranstaltung kostenfrei mindestens vier Wochen vor dem geplanten Termin an. Der Versand der Materialbox wird anschließend vom DFB, zur selbstständigen Abnahme vor Ort auf dem Sportplatz, vorgenommen.

Das Abzeichen kann entweder im Sportunterricht, im außerunterrichtlichen Schulsport oder im Rahmen eines Sport-/Schulfestes abgenommen werden. Die Teilnehmer/innen erhalten Abzeichen und eine Urkunde für Gold, Silber oder Bronze.

Hinweise
Auch beim DFB-Fußballabzeichen besteht wieder die Möglichkeit, einen lokalen Fußballverein, zwecks Unterstützung bei der Durchführung, einzubinden und somit eine Kooperation von Schule und Vereine zu fördern.

Schule und Verein - gemeinsam am Ball


Adressaten und Ziele
Mit dem Projekt Schule und Verein: gemeinsam am Ball werden alle Schulformen und Vereine angesprochen. Das Ziel ist möglichst viele Vereine für die Leitung einer Fußball-AG in der Schule zu motivieren und beratend zu unterstützen. Somit soll eine langfristig angelegte und nachhaltige Partnerschaft zwischen Schule/Kita und Verein (Nachhaltigkeit) gefördert werden.

Inhalte und Durchführung
Die Schule und der kooperierende Verein unterzeichnen eine gemeinsame Kooperationsvereinbarung zur Leitung einer Fußball-AG. Die Vorlage kann unter doppelpass2020.dfb.de heruntergeladen werden. Der DFB belohnt die Kooperationen mit einem Starter-Paket (Bälle, Leibchen, Hütchen) für die AG in der Schule. Der Verein erhält nach der Durchführung der AG über ein Schuljahr ebenfalls ein Dankeschön-Paket vom DFB.

Damit die AG anerkannt wird, müssen folgende Kriterien erfüllt sein:

  • Findet mindestens einmal pro Woche statt
  • mindestens 10 Teilnehmer/-innen
  • Durchführung über ein Schuljahr
  • Qualifikationsvoraussetzung für die Vereinsmitarbeiter: ÜL-Lizenz, DFB-Teamleiter oder DFB-Junior Coach-Zertifikat

Hinweise
Dieses Projekt ist ein zusätzlicher materieller Anreiz und hilft den Landesverbänden, ein Stück weit festzustellen, wie viele AGs aktuell in Zusammenarbeit mit einem Fußballverein durchgeführt werden. Die DFB-Vereinbarung ersetzt nicht eine entsprechende Vereinbarung zwischen Ganztagsträger (z.B. Wohlfahrtsverbände, Kirchen, Stadt) und Verein, in der Bedingungen, Zeiten, Honorar etc. bestimmt werden. Ansprechpartner hierfür sind die Koordinierungsstellen Ganztag bei den Stadt- und Kreissportbünden. Ist die Kooperation keine Schulveranstaltung im Rahmen des Ganztags sondern ein zusätzliches AG-Angebot, so ist der Landessportbund NRW Ansprechpartner (Stichwort: Schulsportgemeinschaften).

Sepp-Herberger-Tag: Ein Fußballfest für Grundschulen und Fußballvereine


Prächtige Stimmung beim Sepp-Herberger-Tag - so wie hier im Juni 2019 bei der SSVg Haan 06.

Adressaten und Ziele
Der Sepp-Herberger-Tag ist die ideale Veranstaltung, um eine Kooperation zwischen Grundschule und Fußballverein zu initiieren oder die bestehende Zusammenarbeit zu vertiefen. Das Fußballfest stellt die sportbegeisterten Schülerinnen und Schüler in den Mittelpunkt, wodurch Schule und Verein längerfristig profitieren.

Inhalte und Durchführung
Der Sepp-Herberger-Tag findet idealerweise auf dem Fußballplatz des Vereins statt, der in der näheren Umgebung der Schule liegt. Ggf. kann auch eine kommunale Sportanlage genutzt werden. Das Programm ist darauf ausgelegt, dass die Kinder der Schule nacheinander verschiedene Bereiche durchlaufen. Für eine einfache Organisation empfiehlt es sich, die Klassenstufen (Schuljahre 1 bis 4) für einen bestimmten Zeitraum einem bestimmten Bereich zuzuordnen. Die Inhalte des Fußballfests sind das DFB-Paule-Schnupper-Abzeichen, Fußballspiele und Mitmachstationen zum Thema Fußball und Sepp Herberger.

Hinweise
Der Sepp-Herberger-Tag kann direkt beim DFB, mit einer eingereichten Kooperationsvereinbarung, beantragt werden. Die Materialien für das DFB-Paule-Schnupper-Abzeichen und die Mitmachangebote werden vom DFB an den durchführenden Verein versendet.

Nächstes Thema:  LSB-Projekt "NRW bewegt seine Kinder!"