Masterplan Amateurfußball


Foto: DFB

Der Amateurfußball im Verein und Verband ist die Basis des Fußballs und insbesondere durch die Talentförderung auch das Fundament des Profifußballs. Gemeinnützige Amateurfußballvereine mit ihren zahlreichen engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sind ein Wert an sich – sie bieten Identität, Zugehörigkeit, Gemeinschaft und Teilhabe mit Einfluss auf das Vereinsleben sowie qualitativ hochwertige und bezahlbare Angebote.

Der Amateurfußball hat einen herausragenden Stellenwert in der Gesellschaft und vielfältige Entwicklungschancen. Er steht aber auch vor Herausforderungen, insbesondere durch die kontinuierlichen gesellschaftlichen Veränderungen wie dem demografischen Wandel, den Veränderungen im Bildungssystem und der angespannten Situation der öffentlichen Finanzen.

Um Chancen zu nutzen und Herausforderungen zu bewältigen, hat der DFB im Jahr 2012 in einem bundesweiten Kongress mit Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus allen Ebenen des organisierten Fußballs, auf der Basis einer aktuellen Bestandsaufnahme, diese Veränderungen und die damit einhergehenden Herausforderungen analysiert und gemeinsame Handlungsempfehlungen vereinbart. Auf der Basis dieser Empfehlungen wurde anschließend die Zukunftsstrategie Amateurfußball erarbeitet.

Ziel der Strategie ist, dass DFB, Landesverbände und Kreise/Bezirke
durch eine gezielte Zusammenarbeit die Fußballvereine wirksam so unterstützen,
dass das weltweit einzigartige, bundesweit flächendeckende Netz von Amateurvereinen
mit bezahlbaren Fußballangeboten erhalten und gestärkt wird.

Der Masterplan ist ein gemeinsames Führungs- und Steuerungsinstrument für die Zusammenarbeit zwischen DFB und Landesverbänden. Er basiert auf Kennzahlen und Meilensteinen, die mit Expertinnen und Experten aus den Landesverbänden sorgfältig abgestimmt wurden und enthält Maßnahmen in den Handlungsfeldern Kommunikation, Spielbetrieb und Vereinsservice.

Ziel ist es, den Amateurfußballvereinen praxisnahe Hilfestellungen zur Bewältigung aktueller Herausforderungen im Vereinsalltag an die Hand zu geben. Dabei geht es vor allem um die Unterstützung der ehrenamtlichen Vereinsmitarbeiterinnen und Vereinsmitarbeitern bei der Bereitstellung von zeitgemäßen, zielgruppen- und bedarfsgerechten Angeboten für Fußballer und Fußballerinnen. Mit diesem Instrument werden seit 2013 die Umsetzung und die Wirksamkeit der Maßnahmen gemessen.

Zum Download


In der folgenden Broschüre finden Sie alle wichtigen Informationen zur Zukunftsstrategie Amateurfußball. Der Rückblick auf den erfolgreichen ersten Masterplan, die Handlungsfelder für die Jahre 2017 bis 2019 und die Ziele der einzelnen Maßnahmen.

 

Ansprechpartner


Franzen

Aljoscha Franzen
DFB-Masterplan-Koordinator

0203-7780-203
franzen@fvn.de

Aljoscha Franzen

Nächstes Thema:  Amateurfußball-Kampagne