Club-Berater*innen im FVN


Das Projekt "Club 2024"


Die FVN-Delegation beim Amateurfußball-Kongress 2019. (Foto: Getty Images)

Die FVN-Delegation beim Amateurfußball-Kongress 2019. (Foto: Getty Images)

Mit dem Projekt “Club2024” möchte der DFB gemeinsam mit seinen 21 Landesverbänden, darunter der Fußballverband Niederrhein (FVN), eine ganzheitliche Vereinsentwicklung aufbauen.

Im Vordergrund steht dabei stets die Stärkung des Ehrenamts unserer Vereinswelt, damit wir auch in Zukunft in Deutschland auf eine breite Vereinsbasis bauen können.

Wir wollen die Ehrenamtlichen in unseren Vereinen bei ihrer alltäglichen Arbeit unterstützen und ihnen passgenaue Angebote der Landesverbände sowie des DFB vorstellen.

Darüber hinaus möchten wir Vereine begleiten, die aktiv an der Weiterentwicklung ihres Vereins arbeiten wollen: Wo sehen Sie ihren Verein beispielsweise in den nächsten fünf Jahren? Welche Art Verein wollen sie sein?

Der bundesweite Amateurfußball-Kongress 2019 in Kassel hat abermals gezeigt, dass der direkte Kontakt zu unseren Vereinen von enormer Bedeutung ist - der Besuch Ihres Vereins durch unsere Club-Berater ist daher der zentrale Baustein des Projektes "Club2024"!

Unsere Club-Berater*innen


Krämer

Jürgen Krämer
FVN-Club-Berater

0203-7780-203
vereinsberatung@fvn.de

Jürgen Krämer
Hambloch

Tanja Hambloch
FVN-Club-Beraterin

0203-7780-203
vereinsberatung@fvn.de

Tanja Hambloch
Walz

Martin Walz
FVN-Club-Berater

0203-7780-203
vereinsberatung@fvn.de

Martin Walz

Ansprechpartner in der FVN-Geschäftsstelle


Franzen

Aljoscha Franzen
DFB-Masterplan-Koordinator

0203-7780-203
franzen@fvn.de

Aljoscha Franzen

Nächstes Thema:  Online-Vereinsberatung