Datenschutz Impressum

Futsal

Traumhafter Auftakt für FVN-Team: 8:1 gegen Mecklenburg-Vorpommern

Niederrhein-Auswahl von Trainer Shahin Rassi steigt am Samstagmorgen mit hohem Sieg in den DFB-Futsal-Länderpokal in der Sportschule Wedau ein.
4. Januar 2020 FutsalText: Henrik Lerch
Traumhafter Auftakt für FVN-Team: 8:1 gegen Mecklenburg-Vorpommern
Bildquelle: Henrik Lerch
Eine geschlossene Teamleistung: Die Niederrhein-Auswahl setzte sich zum Auftakt des DFB-Futsal-Länderpokals gegen Mecklenburg-Vorpommern mit 8:1 durch.

Was für ein Auftakt! Zum Auftakt des DFB-Futsal-Länderpokals in der Sportschule Wedau in Duisburg setzte sich die Auswahl des Fußballverbandes Niederrhein (FVN) am Samstagmorgen, 4. Januar, unerwartet deutlich mit 8:1 gegen das Team des Landesfußballverbandes Mecklenburg-Vorpommern durch.

Ferre Devos (grüne Kleidung) traf zwei Mal gegen Mecklenburg-Vorpommern. (Foto: Volker Nagraszus)

Das FVN-Team von Coach Shahin Rassi ging in der 4. Minute durch den Treffer von Wael Riani von Niederrheinliga-Tabellenführer Post SV Düsseldorf in Führung, musste jedoch in der 7. Minute den Ausgleich hinnehmen. Die Partie, in dem sich vom Anpfiff weg der Niederrhein als strukturierte und reifere Mannschaft präsentierte, war zu diesem Zeitpunkt ausgeglichen und auf der Kippe.

Dann aber setzte Dreni Imeri Zeichen: Erst knallte der Fixo vom Wuppertaler SV, mit 27 Jahren der Zweitälteste im FVN-Kader, den Ball bei einem Freistoß krachend an die Latte (7.), dann brachte er die Niederrhein-Auswahl per abgefälschtem Schuss und Bogenlampe glücklich mit 2:1 in Führung (8.). Vier Minuten später erhöhte Davor Grgic (ebenfalls Wuppertaler SV) mit einem sehenswerten Schuss links oben unter die Latte auf 3:1.

Entschieden war das Auftaktspiel des Turniers in der Mehrzweckhalle der Sportschule Wedau dann weitere vier Minuten später: Mecklenburg-Vorpommern drängte auf das zweite Tor, ein Flachschuss zischte knapp am Tor von FVN-Keeper Nabil Boualouch (Post SV Düsseldorf) vorbei (12.), eine Kopfball-Klärung von FVN-Ala Ferre Devos (Fortuna Düsseldorf) landete am eigenen Pfosten (15.) -  dann aber ging der Niederländer Devos nach einem gewonnenen Zweikampf im Mittelfeld auf und davon und erzielte das 4:1 für den Niederrhein (16.).

So jubelt die Niederrhein-Auswahl über den Auftaktsieg. (Foto: Volker Nagraszus)

Bei den Spielern aus Mecklenburg-Vorpommern gingen die Köpfe nach unten, die Schritte wurden schwerer - und die Jungs von Shahin Rassi nutzten dies aus: Erneut Devos nach schönem Grgic-Pass (17.), Grgic per Zehnmeter (18.), Riani (18.) sowie Jan Backhhaus (Wuppertaler SV) in der Schlussminute (20.) ließen noch vier weitere Tore folgen. Endstand: 8:1.

Weiter geht's für den FVN beim DFB-Länderpokal, der nach dem Hammes-Modell ausgetragen wird, vermutlich erst am späten Samstagnachmittag.

"Das war von uns ein sehr guter Auftakt in das Turnier", so FVN-Trainer Rassi. "Wir kamen zum Auftakt in dieses große DFB-Turnier besser mit der Nervosität klar als der Gegner."

Zum Spielplan des DFB-Futsal-Länderpokals 2020

Aktuelle Berichterstattung zum DFB-Futsal-Länderpokal 2020 auf dem FVN-Instagram-Kanal (Stories)


Der FVN-Kader für den DFB-Futsal-Länderpokal in Duisburg (4.-6.1.2020):

Trikotnummer

Name

Alter

Position

Futsalverein

Spielklasse

Tore DFB-Futsal-Länderpokal 2020

1

Nabil Boualouch

20

Torwart

Post SV Düsseldorf

Niederrheinliga

 

2

Farzad Saeedi

20

Ala

Fortuna Düsseldorf

Regionalliga

 

3

Dreni Imeri

27

Fixo

Wuppertaler SV

Regionalliga

1

4

Mohamed Tahiri

21

Fixo

Post SV Düsseldorf

Niederrheinliga

 

5

Fedor Brack

27

Fixo

Fortuna Düsseldorf

Regionalliga

 

6

Davor Grgic

22

Ala

Wuppertaler SV

Regionalliga

2

7

Omar Sarsour

27

Ala

Wuppertaler SV

Regionalliga

 

8

Ferre Devos

23

Ala

Fortuna Düsseldorf

Regionalliga

2

9

Jan Backhaus

23

Pivot

Wuppertaler SV

Regionalliga

1

10

Wael Riani

20

Pivot

Post SV Düsseldorf

Niederrheinliga

2

11

Mohamed Sigau

22

Ala

Post SV Düsseldorf

Niederrheinliga

 

12

Leon Björn Reinsberg

17

Torwart

SV Siegfried Materborn

Leistungsklasse A-Junioren (Fußball)

 

Weitere News zum Thema:

Nächstes Thema:  Fußballkreise