Datenschutz Impressum

DFB-Pokal

Ex-Nationalspielerin Inka Grings lost Sonntag in der ARD-"Sportschau" DFB-Pokal aus

Die gebürtige Düsseldorferin wird die 2. DFB-Pokal-Runde der Männer - mit Niederrheinpokalsieger Rot-Weiss Essen - und das Frauen-Achtelfinale auslosen.
6. November 2020 DFBText: DFB, Henrik Lerch
Ex-Nationalspielerin Inka Grings lost Sonntag in der ARD-
Bildquelle: Nico Herbertz
Für den FVN war Inka Grings zuletzt im August 2019 als Losfee im Niederrheinpokal im Einsatz. Nun lost sie für den DFB aus.

Die Auslosungen für die 2. Runde im DFB-Pokal der Männer und für das Achtelfinale im DFB-Pokal der Frauen finden am kommenden Sonntag, 8. November, ab 18.30 Uhr live in der ARD-"Sportschau" statt. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation wird die Auslosung im Fernsehstudio in Köln und nicht im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund durchgeführt.

Aus dem Gebiet des Fußballverbandes Niederrhein (FVN) sind im DFB-Pokal der Männer Bundesligist Borussia Mönchengladbach, Zweitligist Fortuna Düsseldorf und Rot-Weiss Essen vertreten. Der Regionalligist, Gewinner des Niederrheinpokals 2019/2020, hatte sich in der 1. Runde des DFB-Pokals überraschend gegen Bundesligist Arminia Bielefeld (1:0) durchgesetzt.

Im DFB-Pokal der Frauen sind Borussia Bocholt und der SV Budberg, die beiden Finalisten des Endspiels im ARAG Niederrheinpokals der Frauen 2019/2020, inzwischen ebenso wie die SGS Essen ausgeschieden. Der MSV Duisburg ist der einzige FVN-Vertreter im Achtelfinale.

Als Losfee für beide Auslosungen kommt die frühere Nationalspielerin Inka Grings (96 Länderspiele) zum Einsatz. Für die 42-Jährige, die bis zum vergangenen Sommer Trainerin des Männer-Teams des SV Straelen war und den Aufstieg in die Regionalliga geschafft hatte, wird dies nicht der erste Auftritt als Losfee sein: Im August 2019 hatte die gebürtige Düsseldorferin in der Sportschule Wedau die 2. Runde im Niederrheinpokal ausgelost und dabei für einen “Kracher” gesorgt. Grings hatte beim Düsseldorfer Amateurverein TSV Eller 04 mit dem Fußballspielen angefangen und ist über den Garather SV zum FCR 2001 Duisburg gekommen, mit dem sie gleich mehrere Titelgewinne feiern konnte.

Ziehungsleiter am Sonntag wird Peter Frymuth, Präsident des FVN sowie Vizepräsident des DFB, sein. Moderiert wird die “Sportschau”-Sendung von Alexander Bommes.

Nächstes Thema:  Fußballkreise