Coronavirus

Die Sportschule Wedau bleibt auch im Januar 2021 geschlossen

FVN-Geschäftsstelle befindet sich seit dem 15. Dezember in Betriebsferien. Die Mitarbeiter sind bis einschließlich Sonntag, 3. Januar, nicht erreichbar.
15. Dezember 2020 Verbandsmeldungen | Wichtige MitteilungText: FVN
Die Sportschule Wedau bleibt auch im Januar 2021 geschlossen
Bildquelle: FVN

Die Sportschule Wedau des Fußballverbandes Niederrhein (FVN) im Duisburger Sportpark Wedau bleibt auch über den 31. Dezember 2020 hinaus noch einen weiteren Monat bis zum 31. Januar 2021 geschlossen. Grund sind die Auswirkungen der Covid-19-Pandemie.

Sämtliche Veranstaltungen wie beispielsweise Lehrgänge, Fortbildungen oder Seminare in der Sportschule sind demzufolge bis zum 31. Januar 2021 abgesagt. Die angemeldeten Teilnehmer wurden bereits bzw. werden über das weitere Vorgehen zusätzlich per Mail informiert.

Ansprechpartner für die FVN-Lehrgänge ist Mitarbeiter Lars Wagner (Mail: wagner@fvn.de, Telefon: 0203-7780210). Ansprechpartner für die Sportschule ist Mitarbeiter Florian Baues (Mail: florian.baues@fvn.de, Telefon: 0203-7780280).

Die Mitarbeiter der Geschäftsstelle des Fußballverbandes Niederrhein (FVN) bleiben vorerst im “Mobilen Arbeiten” sowie in Kurzarbeit und sind daher momentan per Mail und telefonisch lediglich temporär erreichbar. Wir bitten bei Anfragen diesbezüglich um Geduld und Verständnis. Hier die Kontaktdaten der hauptamtlichen FVN-Mitarbeiter.

Darüber hinaus bietet der Verband weiterhin dienstags und donnerstags, jeweils von 10 bis 12 Uhr, unter der Telefonnummer 0203/7780-201 eine telefonische Erreichbarkeit in der Geschäftsstelle an. Ansprechpartner für Mail-Anfragen aller Art ist FVN-Mitarbeiter Matthias Dransfeld: dransfeld@fvn.de. Die Büros bleiben für Publikumsverkehr geschlossen.

Ab Dienstag, 15. Dezember 2020, geht das Team der Geschäftsstelle bis einschließlich Sonntag, 3. Januar 2021, in Betriebsferien. In dieser Zeit sind die Mitarbeiter nicht erreichbar. Ab Montag, 4. Januar 2021, arbeiten die Geschäftsstellen-Mitarbeiter dann wieder mobil und in Kurzarbeit.

Wir informieren schnellstmöglich, wenn die Geschäftsstelle und die Sportschule Wedau wieder ihren gewohnten Betrieb aufnehmen.

Der gesamte Spielbetrieb im FVN ist bis Mitte Januar unterbrochen. Diese Entscheidung hatten das FVN-Präsidium, die Vorsitzenden der 13 Fußballkreise sowie die Vertreter des Verbandsfußballausschusses (VFA) und des Verbandsjugendausschusses (VJA) in einer Videokonferenz am Donnerstagabend, 19. November, getroffen. Zuvor hatten die spielleitenden Stellen unter der Leitung von Wolfgang Jades (VFA) und Michael Kurtz (VJA) Vorschläge zur weiteren Vorgehensweise erarbeitet.

 

Sollte es hinsichtlich der Wiedereröffnung der Sportschule Wedau und der Geschäftsstelle neue Informationen geben, wird auf FVN.de informiert.

 

Downloads


Nächstes Thema:  Fußballkreise