FVN-Qualifizierung

"Spieleröffnung unter Druck": Zusätzlicher Termin am Mittwoch, 24. März, 18 Uhr

Das kostenlose Online-Seminar mit den Referenten Gerhard Bode und Christian Lasch geht in die zweite Runde. Auch Zusatz-Seminar bereits ausgebucht.
1. März 2021 Qualifizierung | Wichtige MitteilungText: FVN
Bildquelle: Imago Images

Der Fußballverband Niederrhein (FVN) hat kurzfristig auf das große Interesse an einem seiner kostenlosen Online-Seminare reagiert und bietet einen zusätzlichen Termin an: Verbandssportlehrer Gerhard Bode und Christian Lasch (Referent Torwarttraining beim DFB und FVN) referieren nun auch am Mittwoch, 24. März (Beginn: 18 Uhr), zum Thema “Spieleröffnung unter Druck - neue Regel beim Abstoß”. Das Seminar dauert rund 90 Minuten und wird über die Video-Plattform “Zoom” durchgeführt. Die Teilnehmerzahl ist erneut auf maximal 100 beschränkt.

Zu den Inhalten des Seminars gehören: Informationen über Abstoßlösungen unter Druck (nach der Regel-Änderung 2019) sowie Tipps für die Umsetzung im Team- und Torwart-Training. Die Seminar-Unterlagen werden den Teilnehmern im Nachgang in digitaler Form zur Verfügung gestellt.
 

Wichtige Information (2. März, 10 Uhr):
Auch das Interesse an dem zusätzlichen Seminar mit 100 Teilnehmern ist riesengroß, es war nach nicht einmal 24 Stunden ausgebucht. Anmeldungen dafür sind nicht mehr möglich.

 

Weitere Informationen zu Lehrgängen im FVN

Nächstes Thema:  Fußballkreise