Datenschutz Impressum

Neue Spielformen im Kinderfußball

Pilotveranstaltung zum Re-Start des Kinderfußballs

Am Samstag, 23.10. fand auf der Sportanlage des SC Frintrop eine Pilotveranstaltung zum Thema "Neue Spielformen im Kinderfußball" statt. Fünf Essener Vereine entsandten ihre F-Jugend-Mannschaften um die neue Art des Kinderfußballs zu testen.....
29. Oktober 2021 Jugendfußball | EssenText: Alexandra Schönmeier
Pilotveranstaltung zum Re-Start des Kinderfußballs
Bildquelle: Alexandra Schönmeier

Am Samstag, 23.10. fand auf der Sportanlage des SC Frintrop am Schemmansfeld in Essen-Frintrop eine Pilotveranstaltung zum Thema "Neue Spielformen im Kinderfußball" statt. Fünf Essener Vereine entsandten ihre F-Jugend-Mannschaften um die neue Art des Kinderfußballs zu testen. Mit Spannung und Aufregung trafen sich die Mädels und Jungs von Adler Union Frintrop, SV Borbeck, SG Schönebeck, Tusem Essen und Gastgeber SC Frintrop zu einem Spieletreff, der mit den neuen Formen im Kinderfußball durchgeführt wurde. Auf kleinem Feld, mit kleiner Mannschaft, ohne Torhüter und vier statt zwei Toren, gaben die Spieler*innen alles, stürmten und verteigten gleichzeitig und hatten mega viel Spaß dabei.  Alle Kinder kamen zum Einsatz und keiner musste auf der “Ersatzbank” sitzen und zuschauen. Völlig ausgepowert durften die Hauptakteure am Ende ein kleines Präsent aus den Händen der anwesenden Kreisjugendausschuss-Mitgliedern entgegennehmen. Ein herzliches Dankeschön geht an den gastgebenden Verein SC Frintrop und v.a. an Lothar Arndt für die tolle Organisation.

Nächstes Thema:  Fußballkreise