Datenschutz Impressum

Niederrheinpokal der Männer 2022/2023

Ratingen 04/19 erreicht im Niederrheinpokal als erste Mannschaft das Halbfinale

In einem Oberliga-Duell setzen sich die Ratinger beim SV Sonsbeck 3:0 durch und stehen damit in der Vorschlussrunde.
21. November 2022 Herrenfußball | GlobalText: Thomas Palapies-Ziehn
Ratingen 04/19 erreicht im Niederrheinpokal als erste Mannschaft das Halbfinale
Bildquelle: SV Sonsbeck
Ratingen 04/19 (weiße Trikots) benötigte beim SV Sonsbeck elf Minuten für drei Tore.

Oberligist Ratingen 04/19 hat im Niederrheinpokal der Männer 2022/2023 als erste Mannschaft das Halbfinale erreicht. Im Gastspiel beim Ligakonkurrenten SV Sonsbeck behaupteten sich die Ratinger am Samstag, 19. November, 3:0 (3:0).

Bemerkenswert: Das Endergebnis stand nach nur elf Minuten fest. Gianluca Silberbach (7.) und Samed Yesil (8./11.) mit einem Doppelpack brachten die Gäste früh auf die Siegerstraße.

Ebenfalls noch in diesem Jahr wird das zweite Viertelfinal-Duell zwischen Oberligist TSV Meerbusch und Regionalligist 1. FC Bocholt am Mittwoch, 23. November, ab 19.30 Uhr entschieden.

Erst später kommt es zu den Aufeinandertreffen zwischen Regionalligist Wuppertaler SV und Drittligist Rot-Weiss Essen sowie zwischen Überraschungs-Mannschaft ASV Mettmann (Bezirksliga) und Regionalligist Rot-Weiß Oberhausen. Fest steht: Ratingen bekommt es im Halbfinale mit dem Sieger des Duells Mettmann gegen RWO zu tun.


Der Niederrheinpokal der Männer in der Übersicht

Nächstes Thema:  Fußballkreise