Datenschutz Impressum

Oddset-Fair-Play-Pokal

Oddset-Fair-Play-Pokal: Insgesamt noch 24 Mannschaften ohne Strafpunkt

Unter anderem weisen die beiden Oberligisten 1. FC Kleve und Union Nettetal zum Stichtag 19. November eine „weiße Weste“ auf.
19. November 2021 Herrenfußball | Wichtige MitteilungText: Thomas Palapies-Ziehn
Oddset-Fair-Play-Pokal: Insgesamt noch 24 Mannschaften ohne Strafpunkt
Bildquelle: WestLotto/Collage: FVN

Erster Zwischenstand im Oddset-Fair-Play-Pokal mit Stand 19. November 2021: In der Oberliga, Landesliga und Bezirksliga gibt es insgesamt noch 24 Mannschaften, die noch keinen Strafpunkt auf dem Konto haben. Darunter sind mit dem 1. FC Kleve und Union Nettetal auch drei Oberligisten.

In der ursprünglichen Meldung war auch der 1. FC Bocholt als Oberligist ohne Strafpunkt aufgeführt. Bocholt hatte allerdings eine Gelb-Rote Karte kassiert, die in der Tabelle nachgetragen wurde.

Die kompletten Ranglisten sind hier zu finden:

Oberliga

Landesliga

Bezirksliga

Bereits seit 2001 veranstalten der FVN und Westlotto den Oddset-Fair-Play-Pokal im Männerfußball - und dies in der Oberliga Niederrhein, in den Landesliga- sowie in den Bezirksliga-Staffeln.

Mehr Informationen zum Wertungssystem im Oddset-Fair-Play-Pokal

Nächstes Thema:  Fußballkreise