Datenschutz Impressum

Sportstadt Düsseldorf Futsal-Cup

Deutsche Nationalmannschaft mit Rang drei beim Sportstadt Düsseldorf Futsal-Cup

Zum Abschluss des dreitätigen Turniers in der NRW-Landeshauptstadt trennt sich das Team von Trainer Marcel Loosveld 3:3 von Turniersieger Moldawien.
16. November 2021 Futsal | Wichtige MitteilungText: Thomas Palapies-Ziehn, Fotos: Nico Herbertz
Deutsche Nationalmannschaft mit Rang drei beim Sportstadt Düsseldorf Futsal-Cup
Bildquelle: Nico Herbertz

Die deutsche Futsal-Nationalmannschaft hat beim „Sportstadt Düsseldorf Futsal-Cup“ den dritten Platz belegt. Im Abschlussspiel am Dienstagabend, 16. November, im Castello Düsseldorf trennte sich das Team von Bundestrainer Marcel Loosveld 3:3 (1:0) von der Auswahl aus Moldawien, die das Turnier am Niederrhein für sich entscheiden konnte.

In der Abschlusstabelle des dreitägigen Turniers in der NRW-Landeshauptstadt (14. bis 16. November) rangiert Deutschland mit einem Punkt auf Rang drei. Der zweite Platz ging an Schweden (drei Zähler), Erster wurde mit vier Zählern Moldawien.

Zum Auftakt hatte die deutsche Mannschaft knapp gegen Schweden (3:4) verloren. Im zweiten Spiel bezwang dann Moldawien das Team aus Schweden 3:1.

Das abschließende Duell mit Moldawien vor rund 390 Zuschauern hätte die deutsche Mannschaft mit zwei Treffern Vorsprung gewinnen müssen, um noch den Turniersieg zu erreichen. Zwischenzeitlich hatte Deutschland auch 3:0 in Führung gelegen. Doch Moldawien kämpfte sich zurück und durfte so am Ende die Siegertrophäe in Empfang nehmen.

Weitere Bilder vom Abschlusstag des Sportstadt Düsseldorf Futsal-Cups

Nächstes Thema:  Fußballkreise