Datenschutz Impressum

Nationalmannschaft zu Gast im FVN

Dank niedriger Inzidenz: 1.000 Fans beim Länderspiel gegen Lettland in Düsseldorf

Bei Länderspiel am Montag, 7. Juni, dürfen 1.000 Zuschauer*innen dabei sein. DFB vergibt Karten an Menschen aus systemrelevanten Berufen und Gruppen.
4. Juni 2021 DFB | DüsseldorfText: DFB
Dank niedriger Inzidenz: 1.000 Fans beim Länderspiel gegen Lettland in Düsseldorf
Bildquelle: DFB/Philipp Reinhard

Dank der anhaltend niedrigen Inzidenzzahlen in Düsseldorf dürfen beim Länderspiel der Nationalmannschaft gegen Lettland am Montag, 7. Juni, Anstoß um 20.45 Uhr (live bei RTL), 1.000 Zuschauer*innen in der Merkur Spiel-Arena dabei sein. Diese Höchstgrenze sieht die aktuelle Corona-Schutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen bei einer 7-Tage-Inzidenz unter 50 vor.

Der DFB vergibt die zur Verfügung stehenden Karten an Fans und Menschen aus systemrelevanten Berufen und Gruppen, unter anderen an Helfer*innen aus den Impfzentren. Zudem wird den Besucher*innen des letzten Spiels der Nationalmannschaft vor Beginn der Europameisterschaft in Kooperation mit dem örtlichen Stadion-Caterer kostenfrei jeweils ein Carepaket zur Verfügung gestellt.

Oliver Bierhoff, Direktor Nationalmannschaften und Akademie, sagt: "Wir freuen uns alle sehr darauf, endlich wieder vor unseren Fans spielen zu können - auch wenn es jetzt in einem ersten Schritt leider nur 1000 sein dürfen. Wir wollen uns bei jenen bedanken, die unsere Gesellschaft während dieser schweren Krise mit zusammengehalten haben. Denn eine Pandemie übersteht man nur in Team. Zusammen mit unseren Fans wollen wir uns mit einem begeisternden Spiel auf die bevorstehende EURO einstimmen."

Hier der Kader der A-Nationalmannschaft

Nächstes Thema:  Fußballkreise