Bildungsgutscheine

Bildungsgutscheine für Vereine die sich um das Schiedsrichterwesen verdient gemacht haben

Kreisgeschäftsführer Udo Reisgies und  Kreisschiedsrichterobmann Valtino Usein überreichten Bildungsgutscheine  im Wert von 150 Euro bis 450 Euro vom Fußballverband Niederrhein.
21. Januar 2020 Allgemein | SolingenText: Rainer Broichgans
Bildungsgutscheine für Vereine die sich um das Schiedsrichterwesen verdient gemacht haben
Bildquelle: Rainer Broichgans

Der Fußballverband Niederrhein hat den Kreisen und Schiedsrichterausschüssen Geschenke zur Verfügung gestellt,  um Vereinen, die sich  um das Schiedsrichterwesen verdient gemacht haben auszuzeichnen.  Finanziert wurde die Aktion durch die Ausgleichsabgabe der Vereine für fehlende Schiedsrichter.   Kreisgeschäftsführer Udo Reisgies und  Kreisschiedsrichterobmann Valtino Usein überreichten den Vereinen SC Leichlingen, Solingen Wald 03, SSvG Haan, TSV Solingen, VfB Solingen, Canlar Spor SG, TuSpo Richrath, 1. FC Monheim, Post SV, Britannia Solingen, SSV Lützenkirchen, HSV Langenfeld, TuS Quettingen, SSV Berghausen und dem 1. FC Solingen Bildungsgutscheine  im Wert von 150 Euro bis 450 Euro vom Fußballverband Niederrhein.  Valentino Usein sagte: „Wir wollen durch diese Aktion auch die anderen Vereine animieren  etwas für die Schiedsrichter zu tun“.  Udo Reisgies informierte noch über den Einsatz der Bildungsgutscheine bei den zentralen und dezentralen Lehrgängen des Verbandes und des Kreises.

Nächstes Thema:  Fußballkreise