Schiedsrichter-Ehrungen

Weihnachtsfrühstück der Schiedsrichter

Ehrungen und jährliches Weihnachtsfrühstück der Schiedsrichter Kempen-Krefeld
6. Januar 2020 Schiedsrichter | Kempen / KrefeldText: Andreas Kotira
Weihnachtsfrühstück der Schiedsrichter
Bildquelle: Kreis Kempen/Krefeld

Bei der Weihnachtsfeier des Fördervereins der Fußballschiedsrichter des Kreises Kempen-Krefeld wurden einige Schiedsrichter für ihre langjährige Tätigkeit an der „Pfeife“ geehrt. Im Beisein von Verbandschiedsrichterobmann Andreas Thiemann aus Moers (rechts) und Ehrenkreisschiedsrichterobmann Werner Gatz (2. V. rechts) zeichnete der Kreisschiedsrichterausschuss um Andreas Kotira (SV St. Tönis 4. V. links) folgende Spielleiter für ihre langjährige Tätigkeit aus: 40 Jahre dabei sind Hartmut Püllen (Viktoria Krefeld 5. V. links) und Rüdiger Stratmann (FC Traar 6. V. rechts). 30 Jahre Can Demircapa (KFC Uerdingen 3. V. links), 20 Jahre Michael Dollen (SSV Grefrath 9. V. rechts) und Carsten Schumacher (TuS Gellep 5. V. rechts), 15 Jahre Jürgen Kruss (TSV Kaldenkirchen 1. V. links) und Peter Grothues (TSV Bockum 8. V. rechts). 10 Jahre Tim Krüger (Tura Brüggen 2. V. links). 

Die Veranstaltung startete um kurz nach halb Zehn und begann mit einer kurzen Ansprache des neuen Kreis-Schiedsrichter-Obmanns und dem Gedenken der verlorenen Schiedsrichter-Kameraden. So gegen Viertel vor Zehn eröffnete Andreas Kotira dann das reichhaltige Frühstücksbuffet. Um 11 Uhr bat der Förderverein die Anwesenden um ein wenig weihnachtliche Stimmung und alle sangen inbrünstig bekannte Weihnachtslieder. Dann folgten die o.g. Ehrungen. Gegen 13 Uhr endete die gelungene Veranstaltung.

Nächstes Thema:  Fußballkreise