Datenschutz Impressum

Qualifizierung

Ehemaliger Weltklasse-Hürdenläufer Harald Schmid bei FVN-Lehrgang zu Gast

63-Jähriger hielt in der Sportschule Wedau einen Vortrag zum Thema "Kinder stark machen" und gab Teilnehmerinnen und Teilnehmern wertvolle Impulse.
9. September 2021 Qualifizierung | Wichtige MitteilungText: FVN
Ehemaliger Weltklasse-Hürdenläufer Harald Schmid bei FVN-Lehrgang zu Gast
Bildquelle: FVN
Ex-Weltklasse-Hürdenläufer Harald Schmid (orangefarbene Schuhe) in der Mitte der Lehrgangs-Teilnehmerinnen und -Teilnehmer.

Er gewann Medaillen bei Olympischen Spielen, Welt- und Europameisterschaften: Jetzt war der ehemalige Weltklasse-Hürdenläufer Harald Schmid in der Sportschule Wedau des Fußballverbandes Niederrhein (FVN) zu Gast. Der 63-Jährige, dessen Spezialstrecke die 400 Meter Hürden waren, hielt zum Thema “Kinder stark machen” im Rahmen des Lehrgangs “Teamleiter Kinder” einen Vortrag und gab Teilnehmerinnen und Teilnehmern wertvolle Impulse.

Bereits seit 1995 engagiert sich der promovierte Sportwissenschaftler Harald Schmid für die Kampagne “Kinder stark machen” der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA), in der er es vor allem um Suchtvorbeugung geht.

Während seiner aktiven Laufbahn hatte Harald Schmid, der in Hanau geboren wurde, unter anderem zweimal Bronze bei Olympischen Spielen, zweimal Silber bei Welt- sowie fünfmal Gold bei Europameisterschaften gewonnen. Außerdem war er zwölfmal Deutscher Meister. Zweimal wurde er zum “Sportler des Jahres” gewählt.

Harald Schmid (rechts) mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Vereinsmanager C-Lehrgangs in der Sportschule Wedau. (Foto: FVN)

 

Hier ein Video zu "Kinder stark machen"

Nächstes Thema:  Fußballkreise