Datenschutz Impressum

Schulfußball

Lehrer werden beim "Schultag" in der Sportschule Wedau noch einmal zu Schülern

Dribbeln, Passen und Schießen: Kostenlose Lehrerfortbildung zum Thema „Basistechniken kennenlernen“.
1. December 2022 Jugendfußball | GlobalText: Ludwig Lippold/FVN
Lehrer werden beim
Bildquelle: FVN
Die Teilnehmer/innen an der Lehrerfortbildung in der Sportschule Wedau. Rechts: FVN-Mitarbeiter Ludwig Lippold.

In der Sportschule Wedau wurden jetzt Lehrer noch einmal selbst zu Schülern. Bei der Lehrerfortbildung (Teil II) rund um das Thema “Basistechniken kennenlernen” bildeten sich ein Dutzend Lehrer/innen unter der Anleitung von FVN-Mitarbeiter Ludwig Lippold (Referent Jugend- und Schulfußball) fort. Die Tagesveranstaltung für Lehrer/innen der Grundschulen und Sekundarstufe I war für die Teilnehmer/innen kostenlos.

Beim “Schultag” in Wedau, der im Rahmen der Fortbildungsinitiative 20.000Plus des DFB durchgeführt wurde, ging es vor allem um die beispielhafte Stundengestaltung im Sportunterricht an Grundschulen und weiterführenden Schulen zu den Themen “Dribbeln, Passen und Schießen”.

Die Teilnehmer/innen wurden nach einer kurzen theoretischen Einführung zu den Lehrgangsinhalten sowie möglichen Schulfußballprojekten und Fördermöglichkeiten in der praktischen Umsetzung der Inhalte gefordert.

Um die Fortbildung abzurunden, bekamen alle Teilnehmer/innen einen Ball und die umfassende Lehrgangsbroschüre geschenkt, mit deren Hilfe sich bereits am nächsten Tag in der Schule viele, attraktive Fußball-Sportstunden gestalten und umsetzen lassen.


Mehr Informationen zum Schulfußball im FVN

Nächstes Thema:  Fußballkreise