Datenschutz Impressum

Niederrheinpokal der Männer 2021/2022

SV Straelen steht als erste Mannschaft im Finale um den Niederrheinpokal 2022

Der SVS gewinnt am Mittwochabend, 27. April, 1:0 gegen den MSV Duisburg und spielt erneut am "Finaltag der Amateure" um den Titel.
27. April 2022 Herrenfußball | Wichtige MitteilungText: Thomas Palapies-Ziehn
SV Straelen steht als erste Mannschaft im Finale um den Niederrheinpokal 2022
Bildquelle: Nico Herbertz

Der erste Finalist im Niederrheinpokal des Fußballverbandes Niederrhein (FVN) 2021/2022 steht fest. Regionalligist SV Straelen setzte sich im ersten Halbfinalspiel am Mittwochabend, 27. April, 1:0 (0:0) gegen den Drittligisten MSV Duisburg durch und kämpft nun am „Finaltag der Amateure“ (21. Mai/Live-Konferenz in der ARD) in Duisburg um den Pokal sowie um den Einzug in die erste Hauptrunde des DFB-Pokals.

Vor 2.300 Zuschauern in Straelen waren die ersten 45 Minuten ohne Tore zu Ende gegangen. In der zweiten Halbzeit dauerte es bis zur 74. Minute, ehe Cagatay Kader für die Gastgeber die Führung erzielte. Dabei blieb es bis zum Schluss. Straelen steht damit zum zweiten Mal in Folge im Finale. Im vergangenen Jahr musste sich das Team von der niederländischen Grenze dem Regionalliga-Konkurrenten Wuppertaler SV 1:2 geschlagen geben.

Im zweiten Halbfinale der aktuellen Saison stehen sich am Dienstag, 3. Mai, 19.30 Uhr, Titelverteidiger Wuppertaler SV sowie Regionalliga-Konkurrent und Rekordsieger Rot-Weiss Essen (neun Titel) gegenüber.


Mehr Informationen zum Niederrheinpokal der Männer

Nächstes Thema:  Fußballkreise