Datenschutz Impressum

Niederrheinpokal der Männer 2021/2022

Rot-Weiss Essen nach 9:1-Kantersieg als erstes Team im Pokal-Viertelfinale

Der Rekordsieger im Niederrheinpokal steht dank eines Erfolgs beim Landesligisten VfR Krefeld-Fischeln in der nächsten Runde.
24. Februar 2022 Herrenfußball | Wichtige MitteilungText: Thomas Palapies-Ziehn
Rot-Weiss Essen nach 9:1-Kantersieg als erstes Team im Pokal-Viertelfinale
Bildquelle: FUSSBALL.DE

Regionalligist Rot-Weiss Essen hat als erste Mannschaft das Viertelfinale im Niederrheinpokal 2021/2022 erreicht. Der Rekordsieger (neun Titel) kam in seinem Achtelfinalspiel am Mittwochabend, 23. Februar, beim Landesligisten VfR Krefeld-Fischeln zu einem 9:1 (6:0)-Kantersieg.

Torschützen für RWE waren Fabian Rüth (4.), David Sauerland (12.), Erolind Krasniqi (20./80.), Cedric Harenbrock (22., Foulelfmeter), Marius Kleinsorge (39., Foulelfmeter), ein Eigentor von Leon Buschen (41.), Guiliano Zimmerling (70.) und Mustafa Kourouma (90.). Für den VfR traf Bonko Smoljanovic (67.).

Weiter geht es im Niederrheinpokal-Achtelfinale am 1./2. März. Unter anderem tritt dann Drittligist MSV Duisburg beim Oberliga-Titelkandidaten SSVg Velbert (2. März, 19.30 Uhr) an.

Alle Achtelfinal-Paarungen im Überblick

Nächstes Thema:  Fußballkreise