Datenschutz Impressum

Futsal

Ingo Heemsoth hat die ersten beiden Runden im FVN-Futsal-Pokal ausgelost

Vorrunden-Duelle zwischen TV Gut Heil Herbeck und FF Mönchengladbach 07 I sowie Futsalicious Essen und SC Croatia Mülheim.
12. August 2022 Futsal | GlobalText: FVN
Ingo Heemsoth hat die ersten beiden Runden im FVN-Futsal-Pokal ausgelost
Bildquelle: FVN
Ingo Heemsoth (rechts) und Jürgen Hendricks bei der Auslosung der ersten Runden im FVN-Futsal-Pokal.

Bei der Futsal-Arbeitstagung am Mittwoch, 10. August, in der Sportschule Wedau des Fußballverbandes Niederrhein (FVN) hatte Ingo Heemsoth alle Hände voll zu tun. Der ehemalige Futsal FIFA-Schiedsrichter, der seine Karriere zum Ende der abgelaufenen Saison verletzungsbedingt beenden musste und der sich nun der FVN-Kommission Breitenfußball engagiert, loste die ersten Runden im FVN-Futsal-Pokal 2022/2023 aus.

In der Vorrunde kommt es zu den Duellen TV Gut Heil Herbeck gegen FF Mönchengladbach 07 sowie Futsalicious Essen gegen SC Croatia Mülheim. Die Partien sollen am 10. oder 29. September stattfinden. Nicht in der Lostrommel für die Vorrunde waren folgende oberklassige Mannschaften: Fortuna Düsseldorf (BL), FC Niederrhein Soccer (RL), Primero Club de Futsal Mülheim (RL) und der Wuppertaler SV (RL).

Mit ausgelost wurde bei der Arbeitstagung unter der Leitung von Jürgen Hendricks ( stellvertretender Vorsitzender Verbandsfußballausschuss, Vorsitzender Kommission Breitenfußball) auch die zweite Pokal-Runde (Achtelfinale/17. Dezember oder 21. Januar). Dabei kommt es zu folgenden Paarungen:

GTSV Essen - TC Freisenbruch
FF Mönchengladbach 07 II - FC Mattheck Moers
TV Gut Heil Herbeck/FF Mönchengladbach 07 I - PCF Mülheim I
Futsalicious Essen/SC Croatia Mülheim - MTV Union Hamborn I
HSRW Kleve - Fortuna Düsseldorf
SF Dönberg - PCF Mülheim II
Rumelner TV 1900 “Gut Heil” - GSV Düsseldorf
Wuppertaler SV - FC Niederrhein Soccer

 

Weitere Themen auf der Arbeitstagung waren unter anderem die Spielplangestaltung, der Auf- und Abstiegsplan sowie ein Rückblick auf die vergangene Spielzeit.
 

Übersicht über die FVN-Vereine in den Ligen 2022/2023:

Bundesliga

Fortuna Düsseldorf Futsal 1

Regionalliga

FC Niederrhein Soccer
Wuppertaler SV 1
PCF Mülheim 1

Niederrheinliga (Staffelleiter Jürgen Hendricks)

Fortuna Düsseldorf Futsal 2
WSV Wuppertal 2
PCF Mülheim 2
Mattheck Moers
Furious Futsal Mönchengladbach 1
GSV Düsseldorf
Croatia Mülheim
Rumelner TV
TC Freisenbruch

Landesliga (Staffelleiter Matthias Bongartz)
Fortuna Düsseldorf Futsal 3
Futsalicious Essen
GTSV Essen
Union Hamborn
Furious Futsal Mönchengladbach 2
GSV Düsseldorf 2
SF Dönberg
Gut Heil Herbeck
HSRW Kleve Futsal

Spielmodus am Niederrhein:

Gespielt wird „Jeder gegen Jeden“ im Rahmen einer Doppel-Spielrunde mit Hin- und Rückspiel in der Zeit von September 2022 bis April 2023. Die Spiele werden in 2 x 20 Minuten Nettospielzeit ausgetragen. 


Mehr Informationen zum Futsal im FVN

 

Downloads


Nächstes Thema:  Fußballkreise