Datenschutz Impressum

ARAG Niederrheinpokal der Frauen

4:3 - Bezirksligist Rhenania Bottrop überrascht Niederrheinligist CfR Links

ARAG-Niederrheinpokal der Frauen: Die ersten 13 Mannschaften stehen in der 2. Runde.
26. August 2019 FrauenfußballText: Thomas Palapies-Ziehn
4:3 - Bezirksligist Rhenania Bottrop überrascht Niederrheinligist CfR Links
Bildquelle: Rhenania Bottrop/Facebook

Der Startschuss im ARAG Niederrheinpokal der Frauen ist gefallen. Am Sonntag, 25. August, gingen 13 von 16 Partien der 1. Runde über die Bühne. Den deutlichsten Sieg dabei fuhr Titelverteidiger 1. FC Mönchengladbach ein. Der Niederrheinligist gewann beim Bezirksligisten SV Veert 11:0. Mit je drei Treffern waren Kristina Birmes und Sarah Schmitz die erfolgreichsten Torschützinnen.

Einige Überraschungen gab es auch schon: So bezwang Bezirksligist SV Rhenania Bottrop den Niederrheinligisten CfR Links 4:3. Landesligist GW Lankern kam gegen den Niederrheinligisten DJK TuSA 06 zu einem 4:1-Heimerfolg. Außerdem setzte sich der Landesligist SV Rosellen 2:0 gegen Jägerhaus Linde aus der Niederrheinliga durch. Landesligist TSV Kaldenkirchen scheiterte gegen den klassenhöheren Niederrheinligisten SpVgg Steele erst in der Verlängerung 2:4.

In der 2. Runde steht auch der Bezirksligist TSV Urdenbach - allerdings unter etwas ungewöhnlichen Umständen. Das Duell gegen Bezirksligist TV Asberg musste in der 66. Minute beim Stand von 6:0 abgebrochen werden. Asberg war mit nur sieben Feldspielerinnen in die Begegnung gegangen. Danach verletzten sich dann auch noch zwei Spielerinnen des TVA.

Die drei klassenhöchsten Teams im ARAG Niederrheinpokal sind die Regionalligisten BV Borussia Bocholt (tritt beim Landesligisten FSC Mönchengladbach an), SV Budberg (am Donnerstag, 3. Oktober, 11 Uhr, beim Landesligisten Union Nettetal) und GSV Moers (beim Landesligisten HSV Langenfeld). Die Partien von Bocholt und Moers sind noch nicht zeitgenau terminiert.

Das Ziel aller Mannschaften ist das Endspiel am Donnerstag, 21. Mai 2020, (Christi Himmelfahrt). Der Gewinner des Wettbewerbs qualifiziert sich für die erste Hauptrunde um den DFB-Pokal.

Die 1. Runde im ARAG Niederrheinpokal in der Übersicht auf FUSSBALL.DE

Nächstes Thema:  Fußballkreise