Datenschutz Impressum

Kreisjugendtag 2022

Führungswechsel im Kreisjugendausschuss

Beim Kreisjugendtag 2022 im Chorforum Essen gab es einige Änderungen......
30. März 2022 Allgemein | EssenText: Alexandra Schönmeier
Führungswechsel im Kreisjugendausschuss
Bildquelle: Alexandra Schönmeier

Beim diesjährigen Kreisjugendtag wurden 4 langjährige Mitarbeiter des Kreisjugendausschusses verabschiedet. Josef Wosnitza, Ellen Klein, Hans-Jürgen Ruppel und Reiner Rödel übergaben ihre Ämter an die “nächste Generation”. Sie wurden mit großem Beifall der Versammlung und Präsenten von der stellvertr. Vorsitzenden des Verbandsjugendausschuß Laura Hayen, dem Kreisvorsitzenden Torsten Schwerdtfeger sowie dem neu gewählten Kreisjugendobmann Jens Jokschies verabschiedet. Jens Jokschies vom FC Karnap wurde einstimmig zum neuen KJO gewählt. Er ist bereits viele Jahre im Verein und dem KJA aktiv und freut sich sehr auf die neuen Aufgaben. Neu im KJA ist Marc Kühn von den SF Niederwenigern. Marc ist seit langen als Schiedsrichter aktiv. Als weiteres wurde Sven Spilker vom Vogelheimer SV gewählt. Auch Sven ist dort schon lange tätig und sehr aktiv. Kein Unbekannter und ebenfalls sehr engagiert ist auch Patrick Theisen von DJK Adler Union Frintrop. Aus dem Kreisjugendsportgericht scheiden Michaela Großjung und Harry Link aus. Neu im KJSG sind Christina Hörich-Möller und Frank Sossong. Der KJA und das KJSG freuen sich über den “frischen Wind” und die zukünftigen Aufgaben.

Nächstes Thema:  Fußballkreise