Datenschutz Impressum

Ehrenamt

Bleibende Erinnerungen dank des Dankeschön-Wochenendes in Edenkoben

Ehrenamtspreisträger/innen vom Niederrhein waren zusammen mit FVN-Vizepräsident Jürgen Kreyer beim Südwestdeutschen Fußballverband zu Gast.
8. Oktober 2021 Allgemein | Wichtige MitteilungText: Jürgen Kreyer/Thomas Palapies-Ziehn
Bleibende Erinnerungen dank des Dankeschön-Wochenendes in Edenkoben
Bildquelle: FVN/SWFV
Im Bild unten rechts: Die Teilnehmer/innen vom Niederrhein: Tanja Spies (o.r.), Dagmar Theisen (o.l.), Horst Koch (unten), Wilfried Breuer (links) und FVN-Vizepräsident Jürgen Kreyer.

Nach einjähriger Pause wegen der Auswirkungen der Corona-Pandemie wurde eine Tradition wiederbelebt. Das Dankeschön-Wochenende zur Ehrung der Ehrenamtspreisträger/innen konnte Anfang des Monats im rheinland-pfälzischen Edenkoben wie geplant über die Bühne gehen. Die Veranstaltung für ausgezeichnetes ehrenamtliches Engagement findet abwechselnd in einem der vier Landesverbänden Rheinland, Niederrhein, Saarland oder Südwest. In diesem Jahr ging es in die Sportschule Edenkoben des Südwestdeutschen Fußballverbandes.

Aus dem Verbandsgebiet des FVN waren die Ehrenamtspreisträger/innen Dagmar Theisen (TS Rahm), Tanja Spies (FC Aldekerk), Wilfried Breuer (BV Wevelinghoven) und Horst Koch (GSV Langenfeld) angereist. Sie wurden von FVN-Vizepräsident Jürgen Kreyer begleitet.

Die Herstellung von Wein prägte das prall gefüllte Programm beim Dankeschön-Wochenende. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde der Kreisehrenamtspreisträger/innen ging es auf den Weinlehrpfad. Die Teilnehmer/innen lernten bei einer Weinrallye durch die Vorderpfälzer Weinberge - begleitet von strahlendem Sonnenschein - viel über den Weinanbau in der Region. Mit der Rietburgbahn ging es außerdem hoch zur Rietburg, wo alle Teilnehmer/innen den Blick über die Vorderpfalz genießen konnten. Mit dem Auftritt des Kabarettisten Gerd Kannegießer hatte dann auch noch der Abend seinen Höhepunkt.

„Für alle Teilnehmer/innen war es eine gelungene Veranstaltung“, lobte Jürgen Kreyer. „Ich hoffe, dass für die FVN-Teilnehmer das Netzwerk mit den Teilnehmer/innen aus den anderen Landesverbänden erweitert wurde. Denn das Dankeschön Wochenende soll neben einer Anerkennung der ehrenamtlichen Tätigkeit in den Vereinen auch den Austausch zu anderen Ehrenamtlichen aus Vereinen der anderen Landesverbände fördern. Diesen Mehrwert hat das Wochenende einmal mehr erfüllt.“

Ähnlich sah es auch Tanja Spies, die beim FC Aldekerk unter anderem für die Frauen-Abteilung und die Schiedsrichter/innen zuständig ist. „Der Austausch mit den anderen Ehrenamtlerinnen und Ehrenamtlern war extrem spannend“, sagt Tanja Spies. „Insgesamt war es ein traumhaftes Wochenende, das für bleibende Erinnerungen gesorgt hat. Die Organisation war optimal und obendrein hat auch das Wetter perfekt mitgespielt. Ich bin sehr dankbar, dass ich beim Dankeschön-Wochenende dabei sein durfte.“


Mehr Informationen zum Thema Ehrenamt im FVN

 

Nächstes Thema:  Fußballkreise