Datenschutz Impressum

Spielbetrieb

Entscheidungsrunde zur Ermittlung eines weiteren Landesliga-Teilnehmers 2022/2023

Durch den Rückzug des TV Jahn Hiesfeld aus der Ober- in die Bezirksliga kann eine weitere Mannschaft in der Landesliga verbleiben.
20. Mai 2022 Verbandsmeldungen | Wichtige MitteilungText: FVN
Entscheidungsrunde zur Ermittlung eines weiteren Landesliga-Teilnehmers 2022/2023
Bildquelle: Volker Nagraszus/Collage: FVN

Gemäß Veröffentlichung der Auf- und Abstiegsregelung im Downolad-Bereich auf www.fvn.de kann nach den jetzigen Entscheidungen durch den Rückzug des TV Jahn Hiesfeld aus der Ober- in die Bezirksliga zur kommenden Saison eine weitere Mannschaft in der Landesliga verbleiben.

Aus diesem Grund wird es eine Relegationsrunde mit den Elftplatzierten der drei Landesliga-Gruppen geben. In der Sitzung des Verbandsfußballausschusses vom 18. Mai 2022 wurden folgende Ansetzungen ausgelost:

1. Spiel: Sonntag, 19. Juni 2022 um 15.00 Uhr

Elfter Landesliga Gruppe 3   -   Elfter Landesliga Gruppe 2

2. Spiel: Mittwoch, 22. Juni 2022 um 19.30 Uhr

Dieses Spiel bestreiten die unterlegene Mannschaft des 1. Spiels und die Mannschaft, die spielfrei war (Elfter Landesliga Gruppe 1). Heimrecht hat grundsätzlich die im ersten Spiel unterlegene Mannschaft. Es sei denn, sie hatte bereits im ersten Spiel Heimrecht. Dann hat die Mannschaft Heimrecht, die spielfrei war (Elfter Landesliga Gruppe 1).

Bei unentschiedenem Ausgang des ersten Spiels lautet die Spielpaarung für das zweite Spiel:

Elfter Landesliga Gruppe 1 - Elfter Landesliga Gruppe 3

3. Spiel: Samstag, 25. Juni 2022 um 16.00 Uhr

Das dritte Spiel bestreiten die siegreiche Mannschaft des ersten Spiels und die am ersten Spiel nicht beteiligte Mannschaft (Elfter Landesliga Gruppe 1). Heimrecht hat die Mannschaft, die bis dahin noch kein Heimspiel in dieser Entscheidungsrunde hatte.

Bei unentschiedenem Ausgang des ersten Spiels lautet die Spielpaarung für das dritte Spiel

Elfter Landesliga Gruppe 2   -   Elfter Landesliga Gruppe 1

Sollten in diesem dritten Spiel zwei Mannschaften aufeinandertreffen, die nach 90 Minuten punkt- und torgleich sind und sich nur noch unter diesen beiden Mannschaften der letzte freie Platz ausspielen, gilt dieses dritte Spiel bereits als Entscheidungsspiel. Dieses Spiel wird bis zur endgültigen Entscheidung mit Verlängerung von 2 x 15 Minuten und einem eventuellen Elfmeterschießen durchgeführt.

Sieger der Relegation ist die Mannschaft mit den meisten Punkten. Sollten Mannschaften die gleiche Punktzahl aufweisen, zählt das Torverhältnis nach Subtraktionsverfahren. Ist dies ebenfalls gleich, zählen die meistgeschossenen Tore. Besteht auch hier Gleichheit zwischen den beiden ersten Mannschaften der Relegationsrunde, findet ein Entscheidungsspiel statt. Dieses eventuelle Entscheidungsspiel ist für Dienstag, 28. Juni 2022, 19.30 Uhr, auf der Platzanlage des nicht beteiligten Vereins angesetzt.

Sind nach Abschluss der Entscheidungsrunde alle drei Mannschaften punkt- und torgleich, gilt § 55 (4) SpO/WFLV. Unter den drei Teilnehmern wird eine Paarung ausgelost und bis zur Entscheidung, gegebenenfalls bis durch Elfmeterschießen gespielt, wobei die zuerst gezogene Mannschaft Heimrecht hat. Die Auslosung der Spielpaarungen würde ein Mitglied des Verbandsfußballausschusses sofort nach dem letzten Entscheidungsspiel vornehmen.

Eine evtl. Wiederholungsrunde würde am Dienstag, 28. Juni 2022, beginnen, Anstoßzeit: 19.30 Uhr. Das zweite Spiel würde am Donnerstag, 30. Juni 2022, 19.30 Uhr, stattfinden.

Sollte ein Verein auf die Relegation verzichten, entfällt die Relegationsrunde und es gibt nur ein Entscheidungsspiel. Der Termin für dieses Entscheidungsspiel wird kurzfristig bekanntgegeben. Sollten zwei Vereine auf die Austragung verzichten, bleibt der dritte Verein in der Landesliga. 

Nächstes Thema:  Fußballkreise