Datenschutz Impressum

Qualifizierung

FVN-Quartett erwirbt DFB-Ausbilderzertifikat in der Sportschule Hennef

Dominik Hoffmann, Florian Bahl, Thomas Klingen und Dirk Heimanns nahmen ihr Zertifikat bei einem Fortbildungswochenende in Empfang.
14. November 2022 Qualifizierung | GlobalText: Peter Waldinger/FVN
FVN-Quartett erwirbt DFB-Ausbilderzertifikat in der Sportschule Hennef
Bildquelle: Peter Waldinger
Dominik Hoffmann, Florian Bahl, Thomas Klingen und Dirk Heimanns (v.l.) mit ihren Zertifikaten in der Sportschule Hennef.

Einige Ehrenamtler aus dem Fußballverband Niederrhein (FVN) waren jetzt in der Sportschule Hennef des Fußballverbandes Mittelrhein (FVM) zu Gast. Dominik Hoffmann, Florian Bahl, Thomas Klingen und Dirk Heimanns nahmen jeweils ihr DFB-Ausbilderzertifikat im Rahmen eines Fortbildungswochenendes in Empfang. Insgesamt liegen 70 Lerneinheiten à 45 Minuten (auch online via EDUBREAK) in den Bereichen “Methodenkompetenz, Medienkompetenz und Sozialkompetenz” hinter dem Quartett.

Mit dabei als Referent war auch Peter Waldinger, Vorsitzender des FVN-Qualifizierungsausschusses. Er stellte die Bereiche “Teilnehmertypen, Wertevermittlung, Fallberatung sowie Sprache als Instrument” in Theorie und Praxis vor.

Das DFB-Ausbilderzertifikat muss alle drei Jahre im Rahmen eines Fortbildungswochenendes verlängert werden und hat bundesweit Gültigkeit - ist also DOSB-konform. “Die Inhalte entsprechen einem hohen Niveau und tragen eindeutig zur Verbesserung des Bildungsniveaus bei”, sagt Peter Waldinger.


Mehr Informationen zur Qualifizierung im FVN

Nächstes Thema:  Fußballkreise