Datenschutz Impressum

Jugendfußball

Paarungen im Niederrheinpokal der Juniorinnen und Junioren stehen fest

"Losfee" bei der Auslosung in der Sportschule Wedau am Mittwochabend war Benedict Weeks. Insgesamt 96 Partien in sechs Altersklassen ausgelost.
13. Januar 2022 Jugendfußball | Wichtige MitteilungText: FVN
Paarungen im Niederrheinpokal der Juniorinnen und Junioren stehen fest
Bildquelle: FVN
"Losfee" Benedict Weeks und Dirk Bimbach, Mitglied des Verbandsjugendausschusses und Vorsitzender der Kommission Jugendspielbetrieb, losten bei der Auslosung im Niederrheinpokal der Juniorinnen und Junioren am Mittwochabend insgesamt 96 Partien aus.

192 Lose, 96 Partien in sechs Altersklassen: In der Sportschule Wedau wurden am Mittwochabend, 12. Januar, die nächsten Runden im Niederrheinpokal der Juniorinnen und Junioren ausgelost. “Losfee” war Benedict Weeks, zuletzt Trainer des Regionalligisten SV Straelen. Verantwortlich für die Auslosung waren Dirk Bimbach (Verbandsjugendausschuss, Vorsitzender der Kommission Jugendspielbetrieb) sowie Lothar Arndt und Jürgen Steckelbruck (beide Kommission Jugendspielbetrieb). Die Pokalspiele der nächsten Runde sollen Anfang Februar über die Bühne gehen.

Die Ergebnisse der Auslosung und die schon stattgefundenen Begegnungen sind unter den folgenden Links abrufbar:

Auslosung D-Juniorinnen
Auslosung C-Juniorinnen
Auslosung B-Juniorinnen

Auslosung C-Junioren
Auslosung B-Junioren
Auslosung A-Junioren

Bei der Auslosung in der Sportschule Wedau waren coronabedingt keine Zuschauer/Vereinsvertreter zugelassen. Die Veranstaltung wurde aber auf dem Instagram-Kanal des FVN (@fvn_fussball) live übertragen.

Die Auslosung wurde auf dem FVN-Instagram-Kanal live übertragen.
“Losfee” Benedict Weeks, Dirk Bimbach, Lothar Arndt und Jürgen Steckelbruck führten durch die Auslosung.

 

Downloads


Nächstes Thema:  Fußballkreise