Datenschutz Impressum

Länderpokal

FVN-Auswahl wird Vierte beim Länderpokal der U 16-Juniorinnen in Duisburg

Im „Endspiel“ um den Sieg beim DFB-Sichtungsturnier muss sich das Team vom Niederrhein der Auswahl aus Württemberg 0:1 geschlagen geben.
11. April 2022 Jugendfußball | Wichtige MitteilungText: Thomas Palapies-Ziehn, Fotos: FVN, Markus Lucassen
FVN-Auswahl wird Vierte beim Länderpokal der U 16-Juniorinnen in Duisburg
Bildquelle: FVN

Die Auswahl des Fußballverbandes Niederrhein (FVN) hat den U 16-Juniorinnen-Länderpokal in der Sportschule Wedau auf dem vierten Platz abgeschlossen. Vor dem abschließenden Vergleich mit der Auswahl aus Württemberg hatte das FVN-Team Chancen auf den Sieg beim DFB-Sichtungsturnier. Voraussetzung wäre - nach zuvor zwei Siegen - ein Erfolg über die Württembergerinnen gewesen. Doch das “Endspiel” am Montagvormittag, 11. April, ging trotz starker Leistung durch einen Gegentreffer kurz vor Schluss 0:1 verloren.

Mit optimalen neun Punkten schloss Württemberg das Turnier auf dem ersten Platz ab. Dahinter belegten Südbaden und Bayern (beide sechs Zähler) die Ränge zwei und drei. Die Auswahl vom Niederrhein rangierte - ebenfalls mit sechs Punkten, aber mit der schwächeren Tordifferenz - in der Endabrechnung auf Platz vier. Im Vordergrund stand während der Turniertage aber stets die Sichtung von talentierten Spielerinnen.


Die Ergebnisse in der Übersicht

Weitere Impressionen vom U 16-Juniorinnen-Länderpokal

Nächstes Thema:  Fußballkreise