Datenschutz Impressum

Breitenfußball

Oldie Ü 60-Abschlusstreff in Mülheim – VfL Rhede unbesiegter Gesamtsieger

Staffelleiter Georg Lörcks zeichnet Teilnehmer aus und kündigt weitere Runde an
31. Mai 2019 Freizeit– und BreitensportText: FVN
Oldie Ü 60-Abschlusstreff in Mülheim – VfL Rhede unbesiegter Gesamtsieger
Bildquelle: FVN
Staffelleiter Georg Lörcks (Mitte) überreichte den Teilnehmern Pokale.

Auf der Kunstrasen-Platzanlage von TUS Union 09 Mülheim ging jetzt das Oldie Ü60-Abschlussturnier über die Bühne. Gesamtsieger wurde der favorisierte VfL Rhede. Nach sieben Spieltagen standen sechs Siege, ein Unentschieden und damit 19 von 21 möglichen Punkten zu Buche. Die Plätze zwei und drei gingen an Düsseldorf-Eller (16 Zähler) und nach Lankern-Dingden (13).

Unter der Leitung vom Staffelleiter Georg Lörcks wurden im Mülheimer Vereinsheim die Spielrunden-Teams nach den entscheidenden Begegnungen mit einem Präsent ausgezeichnet.

Die Oldie-Freundschaftstreffs werden vom Fußballverband Niederrhein veranstaltet und unterstützt. Die Teilnehmer treffen sich dabei ca. einmal im Monat bei einem Ausrichter, wobei die Einzelspiel-Ergebnisse dann in eine Gesamttabelle mit einfließen.

Das Teilnehmerfeld 2018/2019 bei den „Ü60ern“ im Überblick: Union 09 Mülheim, VfL Rhede, Lankern-Dingden, Wesel-Ginderich, TuS Gellep-Stratum Krefeld, Düsseldorf-Eller, Allstarteam Lankern/Rhede sowie die SG Haldern-Erfgen.

Laut Georg Lörcks soll auch in der nächsten Saison 2019/2020 wieder eine Kleinfeldrunde gestartet werden. Unter dem Motto „Runter von der Couch, hinein in die Fußballschuhe und ab geht’s zum gemeinsamen Kick“ sind weitere Oldie Ü60-Teams herzlich willkommen, ebenfalls mitzumischen.

Nächstes Thema:  Fußballkreise