Mädchenfußball

Niederrheinpokalsieg für B-Juniorinnen von Borussia Mönchengladbach

Gladbacherinnen gewinnen das Endspiel gegen den SV Bedburg-Hau in Duisburg-Hamborn mit 5:0
3. Juni 2019 FrauenfußballText: Henrik Lerch
Niederrheinpokalsieg für B-Juniorinnen von Borussia Mönchengladbach
Bildquelle: FVN
Dirk Bimbach (links) und Manfred Ehlert bei der Siegerehrung mit Borussia-Spielführerin Nina Klinger.

Niederrheinpokalsieg für Borussia Mönchengladbach: Die B-Juniorinnen aus der Bundesliga West/Südwest setzten sich an Christi Himmelfahrt, Donnerstag, 30. Mai, auf der Anlage von Gelb-Weiß Hamborn (im Rahmen des "Tags des Mädchenfußballs" im Kreis Duisburg) mit 5:0 (2:0) gegen den Regionalligisten SV Bedburg-Hau durch.

Für das Team von Trainerin Kyra Densing erzielte Selma Fohrer (17.) vor rund 200 Zuschauern die Führung, die Lara-Louisa Poth (34.) noch in der ersten Halbzeit ausbauen konnte. In der zweiten Hälfte schlugen Jasmin Vernaleken (44.), Nele Röhrhoff (67.) sowie erneut Lara-Louisa Poth (72.) trotz großer Gegenwehr zu. Der SV Bedburg-Hau kämpfte aufopferungsvoll, der Ehrentreffer wollte aber nicht fallen.

Die Siegerehrung im Anschluss an die Partie führten Dirk Bimbach aus dem FVN-Verbandsjugendausschuss und Manfred Ehlert, Kreisjugendobmann des Kreises Duisburg/Mülheim/Dinslaken, durch.

Alle Ergebnisse des Niederrheinpokals der B-Juniorinnen 2018/2019 auf FUSSBALL.DE

Nächstes Thema:  Fußballkreise