Bildungsgutscheine

Vereine erhalten Bildungsgutscheine

Stefan Langerfeld und Erik Mahler ehren Vereine für ihren Einsatz bei der Schiedsrichterausbildung.
30. März 2020 Allgemein | Wuppertal / NiederbergText: Leonie Stenzel
Vereine erhalten Bildungsgutscheine
Bildquelle: eingene Aufnahme, Leonie Stenzel

Auf der Arbeitstagung des Kreisjugendausschusses verteilten der Kreisvorsitzende Stefan Langerfeld und der Kreisschiedsrichterausschussvorsitzende Erik Mahler Bildungsgutscheine des FVNs an Vereine, die in der Ausbildung und Erhaltung von Schiedsrichter sehr engagiert sind. Dabei wurden die Vereine aus dem Kreis geehrt, die den sogenannten Schiedsrichtersoll erfüllen oder mehr Schiedsrichter als gefordert stellen. Mithilfe dieser Aktion sollen zum einem die Vereine für ihre Arbeit geehrt werden und zu anderen die restlichen Vereine motiviert werden, mehr im Bereich der Schiedsrichterausbildung zu tun. 

Die Bildungsgutscheine können für zentrale und dezentrale Lehrgänge genutzt werden, die seitens des FVNs und des Kreises angeboten werden. 

Nächstes Thema:  Fußballkreise