Nachruf

Kreis Wuppertal-Niederberg trauert um Christine Scheffler

Christine, Du wirst uns fehlen!
27. Februar 2020 Allgemein | Wuppertal / NiederbergText: Karl Häger/ Leonie Stenzel
Kreis Wuppertal-Niederberg trauert um Christine Scheffler
Bildquelle: privat

Wir trauern um Christine Scheffler

Am 27. Februar 2020, kurz vor ihrem 56. Geburtstag, erlag unsere langjährige KJA-Kollegin ihrem schweren Krebsleiden. Sie hat tapfer gegen diese heimtückische Krankheit, an der vor Jahren schon ihr Ehemann Karl-Heinz verstorben ist, angekämpft, schlussendlich aber leider diesen Kampf verloren. Diese Tatsache hat uns alle sehr betroffen gemacht.

Christine hat nach dem Tod von Karl-Heinz seinen Posten im Kreisjugendausschuss übernommen und ihr umfangreiches Fachwissen eingebracht. Früher als wir alle hat Christine sich mit dem Internet und den Social Media beschäftigt.

Sie hat jahrelang die Öffentlichkeitsarbeit des Kreises geprägt und uns oft genug darauf hingewiesen, wie die Neuen Medien die Arbeit erleichtern können. In das DFBnet hat sie sich intensiv eingearbeitet und uns auch hier sehr oft in unserer Arbeit unterstützen können: Die Erstellung der Staffeleinteilungen und der gesamten Saisonspielpläne wurden maßgeblich von ihr durchgeführt. Auch alle Neuerungen im System hat sie sofort in die Praxis umgesetzt. Zusätzlich war sie als Staffelleiterin tätig und für die Genehmigung von Turnieren verantwortlich.

Durch ihre hilfsbereite Art sowie ihren Sachverstand war sie nicht nur im Kreisjugendausschuss sehr geschätzt, sondern auch Ansprechpartner für viele Vereine und Trainer. Aufgrund ihrer langjährigen Erfahrung war sie jederzeit in der Lage, für andere Lösungsvorschläge zu präsentieren.

Unser Mitgefühl gilt ihren Kindern und Enkelkindern sowie ihrer gesamten Familie. Wir wünschen ihnen Kraft und Stärke, um die schwere Zeit zu überstehen.

 

Wir werden unserer Christine immer ein ehrendes Andenken bewahren.

Für den Kreisjugendausschuss

Karl Häger

Vorsitzender

Nächstes Thema:  Fußballkreise