Datenschutz Impressum

Schiedsrichter

Team aus dem Kreis Kempen/Krefeld gewinnt FVN-Andreas-Thiemann-JSR-Masters

Rund 150 junge Schiedsrichter/innen waren beim Turnier auf der Anlage des SC Werden-Heidhausen in Essen dabei.
13. Juni 2022 Schiedsrichter | Wichtige MitteilungText: Thomas Palapies-Ziehn
Team aus dem Kreis Kempen/Krefeld gewinnt FVN-Andreas-Thiemann-JSR-Masters
Bildquelle: FVN Schiedsrichter
Das Team aus dem Kreis Kempen/Krefeld gewinnt das FVN-Andreas-Thiemann-JSR-Masters 2022

Nach insgesamt 51 Partien stand der Sieger fest: Das Schiedsrichter/innen-Team aus dem Fußballkreis Kempen/Krefeld hat das FVN-Andreas-Thiemann-JSR-Masters 2022 für sich entschieden. In einem spannenden und umkämpften Finale am Samstag, 11. Juni, auf der Anlage des SC Werden-Heidhausen in Essen gab es ein 1:0 gegen die Mannschaft aus dem Kreis Remscheid. Rund 150 junge Schiedsrichter/innen waren beim Jungschiedsrichter-Masters des Fußballverbandes Niederrhein (FVN) dabei.

Nach zwei Jahren coronabedingter Zwangspause konnte das beliebte Turnier in diesem Jahr erstmals wieder durchgeführt werden. “Ein großer Dank geht an Stefan Heuer, der mit seinem Team in Essen ein tolles Turnier organisiert hat”, lobt Boris Guzijan, Vorsitzender des Verbandsschiedsrichterausschusses.

Zum Jungschiedsrichter-Masters kommen Schiedsrichter/innen aus allen 13 Fußballkreisen des FVN, um gemeinsam zu kicken. Die Veranstaltung wird in jedem Jahr von einem anderen Kreis organisiert. In diesem Jahr zeichnete Stefan Heuer, Kreisschiedsrichterobmann in Essen, mit seinem Team verantwortlich.

Im Frühjahr 2020 war beschlossen worden, das Jungschiedsrichter-Masters unter dem Namen „FVN-Andreas-Thiemann-JSR-Masters“ auszutragen. Mit dieser Entscheidung wird die jahrelange Arbeit von Andreas Thiemann (der Vorsitzende des Verbandsschiedsrichterausschusses verstarb im April 2020 im Alter von 50 Jahren) für die Schiedsrichterfamilie am Niederrhein gewürdigt.


Mehr Informationen zur Schiedsrichterei im FVN

Nächstes Thema:  Fußballkreise