Datenschutz Impressum

Lehrgang

Premiere: Referenten-Tandems bei Vereinsmanager-Ausbildung

Erfolgreiche Bildungskooperation zwischen FVN und Mittelrhein. Landesverbände bildeten Referenten-Tandems, die den Lehrstoff vermittelten.
8. Januar 2020 QualifizierungText: Ingrid Waldinger
Premiere: Referenten-Tandems bei Vereinsmanager-Ausbildung
Bildquelle: FVN

Eine Premiere gab es im vergangenen Herbst im Rahmen der Ausbildung zum Vereinsmanager (B-Lizenz). In der Sportschule Hennef ging Anfang Oktober erstmals ein Lehrgang in Kooperation der Landesverbände Niederrhein (FVN) und Mittelrhein (FVM) über die Bühne. Insgesamt 18 Teilnehmer wurden auf die abschließende Prüfung vorbereitet.

Folgende Themen wurden vermittelt: Personalorganisation und Führung, Sportgerichtsbarkeit, Steuern und Finanzen, Datenschutz und Digitalisierung, Marketing und Öffentlichkeitsarbeit, Zuschusswesen sowie Rechts- und Verfahrensordnung (RuVO) und Spielordnung.

Beide Landesverbände bildeten Referenten-Tandems, die den umfangreichen Lehrstoff professionell und im Sinne einer zeitgemäßen Erwachsenenbildung vermittelten. Interessant war der Austausch der Teilnehmer über die Grenzen der Landesverbände hinaus, zumal auch noch zwei Teilnehmer aus den Landesverbänden Niedersachen und Westfalen dabei waren.

2020 findet der Lehrgang - im turnusmäßigen Wechsel - in der Sportschule Duisburg-Wedau statt (25. bis 27. September und 16. bis 18. Oktober sowie vom 30. Oktober bis 1. November). Voraussetzung ist jeweils der Besitz einer gültigen Vereinsmanager C-Lizenz, die beispielsweise im Februar 2020 (14. bis 16. Februar) in Wedau erworben werden kann.

Hier gibt's alle Infos zur Qualifizierung beim FVN

Nächstes Thema:  Fußballkreise