DFB-Pokal der Frauen

DFB-Pokal der Frauen: Borussia Bocholt fiebert Auslosung entgegen

Mögliche Gegner in der 2. Runde sind die SGS Essen, der MSV Duisburg und Bor. Mönchengladbach
12. August 2019 FrauenfußballText: Thomas Palapies-Ziehn
DFB-Pokal der Frauen: Borussia Bocholt fiebert Auslosung entgegen
Bildquelle: FUSSBALL.DE, Collage: FVN.de
Borussia Bocholt fiebert der Auslosung im DFB-Pokal der Frauen entgegen. - Foto: DFB, Borussia Bocholt (Archiv),

Beim Frauen-Regionalligisten Borussia Bocholt steigt die Spannung: Gegen wen geht es in der 2. Runde im DFB-Pokal? Diese Frage wird am morgigen Samstag, 10. August, im Rahmen des Zweitliga-Eröffnungsspiels zwischen dem 1. FC Saarbrücken und dem SV Werder Bremen (Anstoß: 14 Uhr) beantwortet. In der Halbzeitpause wird die 2. Runde ausgelost - auf dieser Seite gibt's den Livestream dazu. Losfee ist Friederike Kromp, die seit der Saison 2019/2020 Trainerin der deutschen U 17-Juniorinnen ist.

Borussia Bocholt, durch ein 3:0 gegen Viktoria Berlin in die 2. Runde eingezogen, könnte unter anderem auf Titelverteidiger VfL Wolfsburg, die SGS Essen und den MSV Duisburg (allesamt aus der Bundesliga) treffen, die in der 1. Runde allesamt noch nicht im Einsatz waren. Auch Bundesliga-Absteiger Borussia Mönchengladbach steigt erst jetzt in Runde zwei in den Wettbewerb ein.

Unser aktueller ARAG Niederrheinpokalsieger 1. FC Mönchengladbach (5:1 im Endspiel gegen den SV Heißen) hat es leider nicht in die 2. Runde des DFB-Pokals geschafft. Der Niederrheinligist unterlag beim Regionalligisten TuS Wörrstadt mit 0:1.

Die 2. Runde im DFB-Pokal der Frauen ist für das Wochenende 7./8. September geplant.

Mehr Informationen zur Auslosung und zum DFB-Pokal der Frauen auf DFB.de

Nächstes Thema:  Fußballkreise