Gesellschaftsthemen


 

"Fußball ist mehr als ein 1:0!"

 

Das Lebensmotto des ehemaligen DFB-Präsidenten Egidius Braun ist auch Grundlage für das soziale Handeln des Fußballs am Niederrhein: Fußball ist weit mehr als das, was sich auf dem Platz abspielt.

Der Fußball bedeutet durch seine besondere gesellschaftliche Bedeutung eine daraus erwachsene soziale Verantwortung. Die Grundsätze für einen fairen Umgang untereinander sind daher ebenso grundlegend für den Fußball am Niederrhein, wie die Dankbarkeit denen gegenüber, die ihr Herzblut in den Sport stecken.

Das Ehrenamt, Antrieb und Basis für Gesellschaft und Sport, verdient für die besondere gesellschaftliche Bedeutung auch eine besondere Anerkennung.

Unter anderem Fair Play, Ehrenamt - aber auch ebenso das Engagement für gewalt- und diskriminierungsfreien Sport - stehen unter den folgenden aufgeführten Punkten im Fokus.

Aktuelle Nachrichten zum Thema


  • Verbandspokale

    Bundesweiter Finaltag der Amateure für den 22. August 2020 geplant

    Nach Absprache des DFB und seiner Landesverbände mit der ARD soll Finaltag der Amateure am 22. August stattfinden und live im Ersten übertragen werden.
  • Spielbetrieb

    DFB-Leitfaden für Vereine: So geht's zurück auf den Platz

    Die Fußballer dürfen zurück auf den Platz - wenn auch unter Einschränkungen. Hier einige Orientierungshilfen für die Wiederaufnahme des Trainings.
  • Bildquelle: DFB

    Coronavirus

    Freiwillig und kostenlos: Die wichtigsten Infos zur neuen Corona-Warn-App

    Die App steht für iOS und Android zum Download bereit. Sie soll dazu beitragen, Infektionsketten in Deutschland schnell zu erkennen und zu durchbrechen.
  • Schmerzmittel-Missbrauch

    Experte Prof. Dr. Toni Graf-Baumann: "Der Schmerz ist ein wichtiges Warnsignal"

    Akzuelle Zahlen zeigen, dass auch im Amateurfußball oft sogar prophylaktisch zu Voltaren und Ibuprofen gegriffen wird - ein Interview mit Toni Graf-Baumann.
  • LVR-Niederrheinmuseum Wesel

    Starke Bilder vom Niederrhein: Ausstellung "Sportfoto des Jahres 2019" geöffnet

    Das LVR-Niederrheinmuseum Wesel zeigt bis zum 20. Juli preisgekrönte Fotos, u.a. die Rettungstat von Gladbachs "Goldfinger" Yann Sommer. Eintritt ist frei.
  • Bildquelle: FVN

    Lehrgänge

    Bildungsgutscheine werden um ein Jahr bis Ende 2021 verlängert

    Mit den Gutscheinen für Vereine, die sich besonders ums Schiedsrichterwesen verdient gemacht haben, können Bildungsangebote gebucht werden.

    Nächstes Thema:  Behindertenfußball & Inklusion