Datenschutz Impressum

WDFV

WDFV-Verbandstag: Peter Frymuth für drei weitere Jahre zum Präsidenten gewählt

Einstimmige Wahl in der Duisburger Mercatorhalle am Samstag, 13. August. Zweite Amtszeit für den Düsseldorfer.
14. August 2022 Verbandsmeldungen | Wichtige MitteilungText: WDFV/FVN
WDFV-Verbandstag: Peter Frymuth für drei weitere Jahre zum Präsidenten gewählt
Bildquelle: WDFV

Peter Frymuth ist auf dem ordentlichen Verbandstag 2022 des Westdeutschen Fußballverbandes (WDFV) am Samstag, 13. August, in der Duisburger Mercatorhalle einstimmig für drei weitere Jahre zum Präsidenten gewählt worden. Der 65 Jahre alte Düsseldorfer geht damit in seine zweite Amtszeit als Präsident des Regionalverbandes.

Peter Frymuth, der seit neun Jahren den Fußballverband Niederrhein (FVN) anführt und beim FVN-Verbandstag 2022 ebenfalls einstimmig wiedergewählt worden war, hatte bereits seit 2013 als Vizepräsident im WDFV-Präsidium maßgebliche Akzente gesetzt. Er ist zudem Vizepräsident für Spielbetrieb und Fußballentwicklung des Deutschen Fußball-Bundes (DFB). Dem DFB-Präsidium gehört er seit dem 25. Oktober 2013 an.

Peter Frymuth bedankte sich bei den Delegierten für das Vertrauen und sah seine Wiederwahl als Verpflichtung an, mit dem neu gewählten WDFV-Präsidium auch künftige Herausforderungen zu meistern. „Es ist extrem wichtig, die Vereine im Blick zu haben und die Vereine zu unterstützen." Der WDFV-Präsident wies daraufhin, dass viele Vereine noch mehr tun würden, wenn sie die Rahmenbedingungen hätten. „Wenn die Sportplatzkapazität da wäre, wenn die Sanitärbereiche und Umkleidekabinen ausreichen würden, dann würden sich viele Vereine den neuen Herausforderungen stellen. Wir müssen alle gemeinsam darauf hinweisen, was auf unseren Sportanlagen möglich wäre, wenn wir mehr Ehrenamtliche und vor allem eine vernünftige Infrastruktur da wäre.“

Als Vizepräsidenten wurden neben Manfred Schnieders (FLVW) Dr. Christos Katzidis (FVM) und Jürgen Kreyer (FVN) gewählt. Daneben gehören in der Legislaturperiode 2022 bis 2025 dem WDFV-Präsidium an: Sascha Hendrich-Bächer (FVM) im Amt des Schatzmeisters, Wolfgang Jades (FVN/Vorsitzender Fußballausschuss), Marianne Finke-Holtz (FLVW/Vorsitzende Frauenfußballausschuss), Holger Bellinghoff (FLVW/Vorsitzender Jugendausschuss), Peter Oprei (FVN/Vorsitzender Schiedsrichterausschuss), Martin Hornberger (FLVW/Vorsitzender Ligaausschuss), Thomas Küpper (FVM/Vorsitzender Satzungsausschuss) sowie die Beisitzer Manfred Abrahams (FVN), Tim Vallandi und Peter Wolf (beide FLVW). Hauptamtliches Mitglied im Präsidium ist weiterhin WDFV-Geschäftsführer Christoph Schäfer (beratend), zudem gehört Ehrenpräsident Herman Korfmacher (beratend) dem Präsidium an.

Bernd Neuendorf verleiht Goldene DFB-Ehrennadeln an Peter Frymuth und Franz-Josef Kuckelkorn

Unter großem Applaus wurden beim WDFV-Verbandstag Peter Frymuh und Franz-Josef Kuckelkorn die Goldene Ehrennadel des Deutschen Fußball-Bundes verliehen. DFB-Präsident Bernd Neuendorf nahm die Ehrungen vor und stellte in seiner Laudatio das außergewöhnliche Engagement im Ehrenamt von Peter Frymuth und Franz-Josef Kuckelkorn für Vereine und Verbände.

Peter Frymuth übernahm bereits 1973 in der Funktion des Jugendgeschäftsführers beim Lohausener SV Verantwortung. Seitdem hat ihn das ehrenamtliche Engagement nicht mehr losgelassen. Er bringt sich in vielfältigen Bereichen ein, bis hoch auf die DFB-Ebene. Seit 2013 ist er Präsident des FVN, gehört als Vizepräsident dem DFB-Präsidium an und leitet seit drei Jahren auch die Geschicke als Präsident des Regionalverbandes.

Er gilt als ein Ehrenamtler mit Leib und Seele, geht auf die Menschen zu, besticht durch seine innovativen Ideen und hat die Vereine stets im Blick. Als Forderer und Förderer zugunsten des Fußballs hat er auch in den Krisenzeiten der Pandemie als loyaler Partner Herausforderungen gemeistert.

Der WDFV hatte seinen Ehrungsabend bereits im Vorfeld des Verbandstages ausgerichtet und Goldene und Silberne Ehrennadeln an verdiente Ehrenamtler verliehen. Peter Frymuth wurde mit dem WDFV-Ehrenring ausgezeichnet. Alles über die Würdigungen auf dem Ehrungsabend lesen Sie hier.


Kompletter Bericht zum WDFV-Verbandstag
Ausführlicher Text zum Ehrungsabend des WDFV

Nächstes Thema:  Fußballkreise