Datenschutz Impressum

Länderspiel

Nach 1:1 in Bologna: Rückspiel gegen Italien am 14. Juni in Mönchengladbach

Die deutsche Nationalmannschaft beendet die Serie von insgesamt vier Länderspielen mit der Partie am Niederrhein. Tickets noch erhältlich.
7. Juni 2022 DFB | Wichtige MitteilungText: Thomas Palapies-Ziehn
Nach 1:1 in Bologna: Rückspiel gegen Italien am 14. Juni in Mönchengladbach
Bildquelle: Getty Images
Der Gladbacher Jonas Hofmann (vorne) dürfte dem Rückspiel gegen Europameister Italien im „eigenen Wohnzimmer“ am 14. Juni im Borussia-Park besonders entgegenfiebern.

Italien, England, Ungarn, Italien: Innerhalb von zehn Tagen bestreitet die deutsche Nationalmannschaft in der Gruppe A der Nations League 2022 ihre ersten vier Begegnungen. Dem 1:1 in Bologna folgt am heutigen Dienstag, 7. Juli (20.45 Uhr), in München das erste Heimspiel gegen England. Anschließend geht es nach Budapest zum Duell mit Ungarn (11. Juni, 20.45 Uhr), ehe am Dienstag, 14. Juni, ab 20.45 Uhr das Rückspiel gegen Italien im Borussia-Park in Mönchengladbach wartet.

Nach dem Remis zum Auftakt in Italien gab sich Bundestrainer Hansi Flick selbstkritisch. “Man kann sicherlich nicht ganz zufrieden sein”, wird der 57-Jährige auf DFB.de zitiert. “In der Anfangsviertelstunde war es okay, danach haben wir nicht die Räume gefunden, viele Fehler gemacht und uns ein bisschen den Schneid abkaufen lassen. Nach dem 0:1 - und das ist das Positive - ist die Mannschaft zurückgekommen und hat dann auch versucht, auf das 2:1 zu gehen.”

Der Gladbacher Jonas Hofmann wurde in Italien eingewechselt, spielte rund 30 Minuten. Der 29-Jährige dürfte dem Rückspiel gegen Europameister Italien im “eigenen Wohnzimmer” besonders entgegenfiebern. Aktuell steht Jonas Hofmann bei zehn Einsätzen für die deutsche Nationalmannschaft.

Tickets für das Duell der beiden viermaligen Weltmeister Deutschland und Italien am Niederrhein in Mönchengladbach sind nach wie vor erhältlich.


Direkt zum DFB-Ticketportal

Nächstes Thema:  Fußballkreise