Umweltschutz

Gewinnspiel: Der DFB belohnt das Umwelt-Engagement der Vereine

Der DFB möchte sein Engagement für den Umweltschutz deutlich verstärken. Und verlost bei einem Gewinnspiel 1 x 10 Trainingsbälle inklusive Ballsack.
25. September 2020 DFB | Wichtige MitteilungText: DFB
Gewinnspiel: Der DFB belohnt das Umwelt-Engagement der Vereine
Bildquelle: DFB

Der DFB möchte sein Engagement für den Umweltschutz deutlich verstärken. Um auch die knapp 25.000 Amateurvereine in Deutschland bestmöglich unterstützen zu können, interessiert sich der DFB für die Maßnahmen und Aktionen, die bereits heute vor Ort - also auch im FVN - durchgeführt werden. Und verlost unter allen Einsendungen 1 x 10 Trainingsbälle inklusive Ballsack.

Schon mal die Fußballschuhe mit Regenwasser geputzt? Manchmal sind es die kleinen Dinge, die in der Summe große Wirkung erzielen. Als Sportart, die größtenteils im Freien ausgeübt wird, beeinflusst der Fußball mit seinen mehr als sieben Millionen Mitgliedern in Deutschland die Umwelt und das Klima. Gleichzeitig ist er zusehends von den Auswirkungen des Klimawandels betroffen. Der DFB hat seine Aktivitäten in diesem Feld daher verstärkt und möchte diesen Weg konsequent fortsetzen.

"Fußball kann man nur in einer intakten Natur spielen", sagte DFB-Präsident Fritz Keller, als der DFB der Klimaschutzinitiative der Vereinten Nationen im Januar 2020 beitrat. Daher denkt der Verband unter anderem beim Bau des neuen DFB und seiner Akademie grün. Eine Photovoltaikanlage wird bei einem Peak von 440 Kilowatt pro Tag dafür sorgen, dass der 49.365 Quadratmeter große Neubau an vielen Tagen stromautark betrieben werden kann. Die neue Heimat von Administration und Sport wird komplett über LED-Lampen beleuchtet. "In unserem neuen Zuhause wollen wir die Zukunft des Fußballs gestalten", sagt DFB-Generalsekretär Dr. Friedrich Curtius. "Wir würden diese Grundausrichtung verfehlen, würden wir den Umweltschutz nicht mitbedenken."

Doch auch die knapp 25.000 Amateurvereine können mit den unterschiedlichsten Maßnahmen zum Umweltschutz beitragen. Mehrweggeschirr, Bio-Bratwurst vom örtlichen Metzger oder sogar ein Solardach auf dem Klubheim – auf DFB.de gibt es eine Liste aus 87 Tipps, wie jeder Klub je nach den Möglichkeiten vor Ort einen Beitrag leisten kann. Uns interessiert nun: Welche Vereine setzen sich bereits für den Umweltschutz ein? Und vor allem: mit welchen Maßnahmen?

Um am Gewinnspiel teilzunehmen, könnt ihr uns allerdings auch beschreiben, welche Ideen ihr im Verein plant. So funktioniert's: Gewinnspielformular öffnen, Kontaktdaten, Verein und vor allem euer Umweltengagement bzw. eure Ideen in das Freifeld eintragen. Aufgrund der Zeichenbegrenzung steigert ihr eure Chancen, wenn ihr euer Umwelt-Engagement per Mail noch ausführlicher beschreibt – einfach per Mail an nachhaltigkeit@dfb.de! Teilnahmeschluss ist am Mittwoch, 30. September 2020, um 23.59 Uhr.

Jetzt hier beim Gewinnspiel mitmachen!


 

Übrigens: Für Klimaschutzprojekte in Sportstätten gibt es jetzt im Rahmen der Kommunalrichtlinie verbesserte Startbedingungen: Förderquoten werden erhöht und Eigenanteile reduziert.

Alle Infos gibt es hier