Datenschutz Impressum

4-Nationen-Turnier in Wedau

Deutsche U 17 startet mit Niederlage in das 4-Nationen-Turnier in Duisburg

Gegen die Auswahl aus Uruguay muss sich das Team von Trainer Christian Wück zum Auftakt 1:3 geschlagen geben.
22. September 2022 DFB | GlobalText: DFB/FVN, Fotos: Getty Images/FVN
Deutsche U 17 startet mit Niederlage in das 4-Nationen-Turnier in Duisburg
Bildquelle: Getty Images

Die deutsche U 17-Nationalmannschaft hat zum Auftakt des 4-Nationen-Turniers in Duisburg eine Niederlage kassiert. Die Mannschaft von DFB-Trainer Christian Wück musste sich im Stadion am Waldhaus in der Sportschule Wedau am Donnerstag, 22. September, der Auswahl aus Uruguay 1:3 (0:1) geschlagen geben.

Paris Brunner von Borussia Dortmund gelang vor 505 Zuschauern, darunter einige Schulklassen, in der 51. Minute der zwischenzeitliche Ausgleich. Die Südamerikaner waren zunächst kurz vor der Pause (39.) in Führung gegangen, trafen dann in der 64. Minute und der Nachspielzeit (90.+1) zum Endstand.

Am Samstag (ab 11 Uhr) wartet im zweiten Spiel an gleicher Stelle Belgien (gewann das Auftaktspiel gegen Israel 2:0), ehe es am Montag (ab 11 Uhr) zum Abschluss gegen Israel geht. Das Turnier ist Teil der Vorbereitung auf die EM-Qualifikation im Oktober in Moldau. Dort trifft das DFB-Team neben den Gastgebern auf Lettland und die Slowakei.


Das 4-Nationen-Turnier in der Übersicht

Mehr Impressionen vom Auftaktspiel Deutschland-Uruguay

Nächstes Thema:  Fußballkreise