Datenschutz Impressum

Trauer

Der Kreis Rees/Bocholt trauert um Alfred Herbers

Der Kreis Rees/Bocholt trauert um seinen früheren Jugendausschuss-Vorsitzenden und Ehrenamtsbeauftragten.
19. Januar 2021 Allgemein | Rees / BocholtText: Peter Koch
Der Kreis Rees/Bocholt trauert um Alfred Herbers
Bildquelle: FVN, Kreis Rees/Bocholt
Alfred Herbers

Der Kreis Rees/Bocholt trauert um seinen früheren Jugendausschuss-Vorsitzenden und Ehrenamtsbeauftragten Alfred Herbers.

* 12. Oktober 1949
† 17. Januar 2021

 

Mit tiefer Trauer hat der Kreis Rees/Bocholt die Nachricht aufgenommen, dass der frühere Vorsitzende des Jugendausschusses und Ehrenamtsbeauftragte Alfred Herbers überraschend im Alter von 71 Jahren verstorben ist.

Alfred Herbers hat sich fast drei Jahrzehnte lang dem Jugend- und Mädchenfußball im Fußballverband Niederrhein gewidmet. Bis Alfred Herbers im Jahr 1991 als Gruppenleiter im Jugendausschuss sein Engagement im Kreis Rees/Bocholt begann, war er unter anderem als Trainer und Jugendbetreuer in seinem Verein PSV Wesel-Lackhausen 1928 e.V. aktiv. Ab 2004 bis zum 26. März 2019 hat Alfred dem Jugendausschuss des Kreises vorgestanden und ihn durch seine außergewöhnliche Persönlichkeit und sein exzellentes Fachwissen geprägt.

Der Kreis Rees/Bocholt trauert um Alfred Herbers, der mit seinem Engagement und seinem Wirken sowie als guter Ratgeber einen prägenden Eindruck im Kreis und im Fußballverband Niederrhein hinterlassen hat. Wir werden ihn und seine Arbeit in dankbarer Erinnerung behalten.

Seinen Angehörigen, insbesondere seiner Frau Edith und seinem Sohn Christian, gelten unser tiefes Mitgefühl und unsere Anteilnahme.

Peter Koch
Kreisvorsitzender

Nächstes Thema:  Fußballkreise