Behindertenfußball & Inklusion


FVN-Inklusionsbeauftragter Axel Müller (Mitte) mit dem damaligen WDFV-Präsidenten Hermann Korfmacher (links) und Ex-Nationalspieler Jens Nowotny. (Foto: Carsten Kobow/Sepp-Herberger-Stiftung)

FVN-Inklusionsbeauftragter Axel Müller (Mitte) mit dem damaligen WDFV-Präsidenten Hermann Korfmacher (links) und Ex-Nationalspieler Jens Nowotny. (Foto: Carsten Kobow/Sepp-Herberger-Stiftung)

Fußball ist die Sportart Nummer eins in Deutschland, nicht nur für Menschen ohne, sondern auch für viele Menschen mit einer Behinderung. Der Fußball hat eine enorme integrative Kraft, denn er verbindet Menschen miteinander, führt zu gegenseitigen Respekt und kann Barrieren in der Öffentlichkeit abbauen.

Von daher setzt sich der Fußballverband Niederrhein schon seit dem Jahre 2012 für die Inklusion - das Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung - ein.

Immer mehr Regelfußballvereine haben sich in den letzten Jahren diesem zukunftsweisenden Thema geöffnet und bieten Menschen mit einer Behinderung die Möglichkeit der Teilhabe an der großen Fußballfamilie. Hierfür wurde der FVN im Jahr 2019 mit der Sepp-Herberger-Urkunde der Sepp-Herberger-Stiftung des DFB ausgezeichnet.

Besonders der Inklusionsbeauftragte des FVN Axel Müller unterstützt hier die Vereine in der konkreten Umsetzung.

Darüber hinaus wurde vor Jahren ein eigener Spielbetrieb für diese Mannschaft ins Leben gerufen, seinerzeit der erste bundesweit beim DFB.

Hier gibt's weitere Informationen zum Thema vom DFB

Ansprechpartner


Müller

Axel Müller
Beauftragter für Behindertenfußball

0172-6426871
Axel.mueller@fussballfreunde.de

Axel Müller

Aktuelle Nachrichten zum Thema


  • Bildquelle: Henrik Lerch

    Neuer Lehrstab beim FV Niederrhein

    Lehrstab Konfliktmanagement hat seine Arbeit aufgenommen

    Um Vereinen beim Thema Gewalt besser helfen und auch präventiv einwirken zu können, hat der FVN nun den Lehrstab Konfliktmanagement ins Leben gerufen.
  • Bildquelle: FVN

    Junges Ehrenamt

    Einmalige Erlebnisse: Mit Hansi Flick an der Theke über Fußball diskutieren

    Intensiver Austausch bei der Auftaktveranstaltung "Junges Ehrenamt im FVN" in der Sportschule Wedau in Duisburg.
  • Bildquelle: FVN

    Stellenausschreibung

    Der Fußballverband Niederrhein sucht neue FSJler: Jetzt bewerben!

    Ihr möchtet ein Freiwilliges Soziales Jahr beim FVN in Duisburg absolvieren? Dann schickt uns bis zum 31. März Eure Bewerbung.
  • Bildquelle: FVN

    Freizeitlager Deitenbach

    Sommerferien in Deitenbach: Es sind noch Plätze frei - jetzt anmelden!

    Jedes Jahr besuchen viele Jugendmannschaften das beliebte FVN-Freizeitlager Deitenbach bei Gummersbach. Im Juni und Juli gibt es aktuell noch freie Plätze.
  • Bildquelle: Adobe Stock / Collage: FVN

    Service

    Neuigkeiten per Mail: Jetzt für den FVN-Newsletter anmelden!

    Um Newsletter-Abonnent zu werden, einfach die eigene Mailadresse angeben und dann die wichtigsten Infos des Verbandes bekommen.
  • Bildquelle: WDFV

    Anlaufstelle für Gewaltvorfälle

    Westdeutscher Fußball richtet zentrale Anlaufstelle für Gewaltvorfälle ein

    Der WDFV und die Landesverbände Niederrhein, Mittelrhein und Westfalen forcieren die Anstrengungen, aktiv gegen Gewalt auf Sportplätzen vorzugehen.

    Nächstes Thema:  Ehrenamt