Behindertenfußball & Inklusion


FVN-Inklusionsbeauftragter Axel Müller (Mitte) mit dem damaligen WDFV-Präsidenten Hermann Korfmacher (links) und Ex-Nationalspieler Jens Nowotny. (Foto: Carsten Kobow/Sepp-Herberger-Stiftung)

FVN-Inklusionsbeauftragter Axel Müller (Mitte) mit dem damaligen WDFV-Präsidenten Hermann Korfmacher (links) und Ex-Nationalspieler Jens Nowotny. (Foto: Carsten Kobow/Sepp-Herberger-Stiftung)

Fußball ist die Sportart Nummer eins in Deutschland, nicht nur für Menschen ohne, sondern auch für viele Menschen mit einer Behinderung. Der Fußball hat eine enorme integrative Kraft, denn er verbindet Menschen miteinander, führt zu gegenseitigen Respekt und kann Barrieren in der Öffentlichkeit abbauen.

Von daher setzt sich der Fußballverband Niederrhein schon seit dem Jahre 2012 für die Inklusion - das Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung - ein.

Immer mehr Regelfußballvereine haben sich in den letzten Jahren diesem zukunftsweisenden Thema geöffnet und bieten Menschen mit einer Behinderung die Möglichkeit der Teilhabe an der großen Fußballfamilie. Hierfür wurde der FVN im Jahr 2019 mit der Sepp-Herberger-Urkunde der Sepp-Herberger-Stiftung des DFB ausgezeichnet.

Besonders der Inklusionsbeauftragte des FVN Axel Müller unterstützt hier die Vereine in der konkreten Umsetzung.

Darüber hinaus wurde vor Jahren ein eigener Spielbetrieb für diese Mannschaft ins Leben gerufen, seinerzeit der erste bundesweit beim DFB.

Hier gibt's weitere Informationen zum Thema vom DFB

Ansprechpartner


Müller

Axel Müller
Beauftragter für Behindertenfußball

0172-6426871
Axel.mueller@fussballfreunde.de

Axel Müller

Aktuelle Nachrichten zum Thema


  • Bildquelle: DFB

    Ehrenamt

    UEFA-Umfrage zum Ehrenamt: Eure Meinung ist gefragt!

    Die UEFA bittet möglichst viele ehrenamtlich im Fußball engagierte Menschen um die zirka zehnminütige Beantwortung einer Umfrage zum Thema Ehrenamt.
  • Bildquelle: FVN

    Corona-Pandemie

    Sportschule Wedau und FVN-Geschäftsstelle bleiben auch im Februar geschlossen

    Bis zum 28. Februar weiterhin kein Publikumsverkehr möglich. Mitarbeiter der Verbandsgeschäftsstelle bleiben in Kurzarbeit sowie im "Mobilen Arbeiten".
  • Bildquelle: DFB

    Kinderfußball-Gewinnspiel

    Gewinner der Minitore stehen fest: Acht Vereine vom Niederrhein können sich freuen

    Bei bundesweiter Minitor-Aktion von DFB und FUSSBALL.DE haben 18.000 Personen mitgemacht - auch Klubs aus dem FVN-Gebiet konnten gewinnen!
  • Bildquelle: ASS - Ich bin Dein Auto

    FVN-Partner-Anzeige

    Das ASS-Angebot im Januar: In Nullkommanix zum Opel Corsa

    Bei FVN-Partner "ASS - Ich bin Dein Auto" gibt's jetzt den Opel Corsa (1.2 Liter, 75 PS, Benziner) kurzfristig und für monatlich 209 Euro. Mehr Infos hier.
  • Bildquelle: Nico Herbertz

    Verbandsmagazin

    Zum Download: Unser Verbandsmagazin "FaN - Fußball am Niederrhein"

    Das Corona-Jahr 2020 in der Chronologie, der Rückblick auf den Virtuellen Tag des Mädchenfußballs und mehr hier im aktuellen Verbandsmagazin des FVN.
  • Bildquelle: FVN/sr-essen.de

    Kreisvorsitz

    Staffelübergabe von Thorsten zu Torsten im Kreis Essen lief reibungslos

    Thorsten Flügel wechselte in die Geschäftsführung des Essener Sportbundes, kommissarischer Nachfolger als Kreisvorsitzender ist Torsten Schwerdtfeger.

    Nächstes Thema:  Ehrenamt