Datenschutz Impressum

Teamleiter der Qualifizierung (m, w, d)

Bewerbungsschluss ist der 30. April 2022


Der Fußballverband Niederrhein e. V. (FVN) ist mit seinen 417.016 Mitgliedern und 1.173 Vereinen der sechstgrößte Landesverband im deutschen Fußball. Am Verbandssitz im Sportpark Wedau in Duisburg betreibt der FVN seit Jahrzehnten erfolgreich eine der größten Sportschulen in der Bundesrepublik Deutschland, die Sportschule Wedau. Dieses anerkannte Bundes- und Landesleistungszentrum für zahlreiche Sportarten verfügt über 400 Übernachtungsmöglichkeiten, größtenteils auf Hotel „3-Sterne-Plus-Niveau“, 10 Sporthallen verschiedener Raumgrößen, weiteren 6 Fußballrasen- u. Kunststoff-Spielfeldern sowie über 20 Tagungs- und Seminarräumen und beeindruckt durch ein multifunktionales Nutzungskonzept zwischen sportiven Weiterbildungs-Veranstaltungen und einem expandierendem Tagungsgeschäft. Der FVN sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Teamleiter der Qualifizierung (m, w, d)

für die Verbandsgeschäftsstelle in Duisburg.

Aufgaben


  • Koordination, Steuerung und Planung zentraler wie dezentraler Lehrgänge
  • Erstellung von Qualifizierungskonzepten
  • Organisation, Durchführung und Nachbereitung von Veranstaltungen und Workshops - sowohl digital als auch in Präsenz
  • Teilnahme an Sitzungen des Qualifizierungsausschusses
  • Implementierung digitaler Prozesse in der Lehrgangsverwaltung und -organisation sowie in der methodischen Umsetzung
  • Bildungscontrolling im Sinne von Prozessüberwachung, Aktualität der Lehrgangsdatenbank sowie im Rahmen der Einhaltung des Etats (Budgets)
  • Schnittstelle in Abstimmungsprozessen mit anderen Verbänden; in erster Linie mit dem DFB und dem LSB (DOSB) = Dienstleistungsorientierte Zusammenarbeit mit Vereinen und Fachverbänden
  • Abrechnung von Fördermitteln im Bildungswesen
  • Coaching des Support-Teams im Qualifizierungsbereich
  • Ansprechpartner für Teilnehmer/innen an FVN-Lehrgängen
  • Einsatzplanung des Referenten-Teams
  • Bereitstellung von Daten für den DFB-Masterplan-Koordinator
  • Durchführung bzw. Mitarbeit im Projektmanagement, Aufbereitung und Pflege der Handlungskonzeption im Qualifizierungsbereich. Unterstützung im Bereich Öffentlichkeitsarbeit bei qualifizierungsrelevanten Themen
  • Unterstützende Funktion des Vorsitzenden im Qualifizierungsausschuss

Profil


  • Abgeschlossenes Studium im Sport- oder Bildungsbereich, alternativ kaufmännische Berufsausbildung, vorzugsweise im Bereich Seminare/Veranstaltungen/Projektarbeit mit aufsetzendem IST-Studium oder vergleichbarem
  • Affinität zum Sport – insbesondere zum Amateurfußball
  • Freude an Teamarbeit und Kontakt mit Menschen
  • Eigenverantwortliche und strukturierte Arbeitsweise, hohes Qualitätsbewusstsein
  • Sichere Beherrschung des MS-Office-Pakets sowie digitaler Besprechungstools
  • Ausgeprägte Zielgruppen- und Dienstleistungsorientierung sowie Problemlösungskompetenz
  • Organisationsgeschick und schnelle Auffassungsgabe
  • Sicheres Auftreten und sehr gute kommunikative Fähigkeiten
  • Bereitschaft für flexible Arbeitszeiten, auch in den Abendstunden und am Wochenende (Seminarbetreuung und Auswärtstermine sowie Dienstreisen z.B. zum DFB-Campus)

Unser Angebot


Es erwartet Dich eine herausfordernde Aufgabe in einem interessanten und sportlichen Tätigkeitsbereich. Der DFB und seine Landesverbände bieten ein professionelles Umfeld mit großem Entwicklungspotenzial. Hier tauschst Du Dich regelmäßig mit Deinen Kollegen des Regionalverbandes WDFV und des DFB aus. Des Weiteren stehen Dir die Weiterbildungsmaßnahmen des DFB und des FVN offen. Nette Kollegen freuen sich auf Dich als neues Teammitglied und unterstützen Dich immer gerne.

Wenn das Angebot Dich anspricht und Du Dich persönlich und fachlich in die Arbeit im Fußballverband Niederrhein einbringen möchtest, richte bitte Deine aussagekräftige Bewerbung - inklusive Deiner Gehaltsvorstellung - in elektronischer Form (als ein PDF) bis zum 30.04.2022 an:

Fußballverband Niederrhein e.V. 
Ralf Gawlack
gawlack@fvn.de

Bewerbungen und Rückfragen bitte an:


Ralf Gawlack
Telefon: 0203-7780-300
E-Mail: gawlack@fvn.de