Frauenfußball


    Der Seniorenfußball ist mit rund 2.700 für den Spielbetrieb gemeldeten Mannschaften bei Männern und Frauen die Basis des Fußballs am Niederrhein. Von der Bundesliga bis in die Kreisligen sind Spieler des Niederrheins aktiv und leben den Sport mit Leidenschaft.

    Mit gleicher Leidenschaft und viel ehrenamtlichem Engagement sorgt der Fußballverband Niederrhein dabei für die richtigen Rahmenbedingungen und organisiert Spielklassen und Ansetzungen.

    "Der Fußball am Niederrhein steht für Qualität im Sport. Unsere Vereine zeigen sich durch und durch als moderne und fußballbegeisterte Institutionen, die weit mehr sind, als einfache Sportanbieter.

    Der Vereinssport ist Teil der Gesellschaft und bringt sich positiv in den Alltag der Menschen ein. Dank der vielen ehrenamtlichen Helfer, die viel zu selten im Mittelpunkt stehen, haben wir eine wunderbare verlässliche Struktur für den Spielbetrieb geschaffen.

    Die Fairness im Spiel zu erhalten und für attraktive Wettbewerbe im Verbandsgebiet zu sorgen ist die Aufgabe, der wir seit mehr als 70 Jahren mit Leidenschaft nachgehen."

    Wolfgang Jades, Vorsitzender des Verbandsfußballausschusses und Mitglied des Präsidiums

     

    Spielklassen im Fußballverband Niederrhein


    Der Frauenfußball hat am Niederrhein eine große Tradition. Mit dem MSV Duisburg (ehemals FCR 2001) spielt im Verbandsgebiet einer der erfolgreichsten Vereine im deutschen Frauenfußball. Höhepunkt war der Gewinn von DFB-Pokal und UEFA-Cup der Frauen im Jahr 2009.

    Gemeinsam mit der SG Essen-Schönebeck, die ebenfalls mit einem Bundesligateam aufwartet, sind die beiden ranghöchsten Vereine beispielhaft für die rund 250 gemeldeten Frauenmannschaften im Gebiet des FVN.

    Der Fußballverband Niederrhein organisiert für diese 250 Teams die Verbands-, Landes- und Bezirksligen und betreut die Kreisfrauenfußballreferentinnen bei Ihrer Arbeit in den übergreifenden Kreisligen.

    Sämtliche weiterführende Informationen rund um Ergebnisse, Tabellen und Ansetzungen gibt es auf FUSSBALL.DE, der DFBnet basierten Internetplattform des DFB.

     

    Staffelleiter/-innen für die Saison 2019/2020


    ARAG Niederrheinpokal: Stefanie Weide

     

     

    Niederrheinliga: Ursula Schneider

     

     

    Landesliga, Gruppe 1: Stephan Kahse

    Landesliga, Gruppe 2: Stefanie Weide

     

     

    Bezirksliga, Gruppe 1: Stefanie Weide

    Bezirksliga, Gruppe 2: Stephan Kahse

    Bezirksliga, Gruppe 3: Ursula Schneider

    Bezirksliga, Gruppe 4: Ursula Schneider

    Kreisliga, Gruppe 1: Anne Krüger
    Kreise Duisburg/Mülheim/Dinslaken und Düsseldorf

    Kreisliga, Gruppe 2: Sylvia Beiler
    Kreise Düsseldorf und Solingen

    Kreisliga, Gruppe 3: Daniel Krug
    Kreise Remscheid und Wuppertal/Niederberg

    Kreisliga, Gruppe 4: N.N.
    Kreis Essen

    Kreisliga, Gruppe 5: Nadine Johannig
    Kreise Oberhausen/Bottrop und Duisburg/Mülheim/Dinslaken

    Kreisliga, Gruppe 6: Hans-Joachim Goßen
    Kreis Rees/Bocholt

    Kreisliga, Gruppe 7: Murat Us
    Kreise Moers und Kleve/Geldern

    Kreisliga, Gruppe 8: Frederike Zeegers
    Kreis Kleve/Geldern

    Kreisliga, Gruppe 9: Michaela Stiels
    Kreise Kempen/Krefeld und Mönchengladbach/Viersen

    Kreisliga, Gruppe 10: Brigitte Reuß-Tannigel
    Kreise Grevenbroich/Neuss und Mönchengladbach/Viersen

     

    Ansprechpartner


    Stefanie Weide
    Stellv. Vorsitzende Verbandsfußballausschuss, stellv. Vorsitzende Kommission Spielbetrieb (Staffelleitung u.a. Bezirksliga, Gr. 2, ARAG Niederrheinpokal der Frauen & Frauen-Landesliga, Gr. 2)

    0212-2642344
    0176-24022173
    wchris68@aol.com

    Stefanie  Weide

    Karsten Schröter
    Senioren- und Frauenspielbetrieb, Schiedsrichterwesen, Ehrenamt & Soziales

    0203-7780-204
    schroeter@fvn.de

    Karsten  Schröter
     

    Nachrichten zum Frauenfußball


    • ARAG Niederrheinpokal

      Dank Dreierpack von Caroline Hamann: Steele gewinnt Pokal-Krimi in Hilgen

      Essenerinnen siegen 3:1 nach Verlängerung und komplettieren das Viertelfinale im ARAG Niederrheinpokal.
    • Bildquelle: Nico Herbertz

      Niederrheinpokale

      Premiere im Niederrheinpokal: Burgaltendorf fordert RW Essen

      Bei den Männern steht Donnerstag das Essener Derby im Viertelfinale an, bei den Frauen bereits Mittwoch in Hilgen das letzte Achtelfinale.
    • Bildquelle: FUSSBALL.DE

      "Amateure des Jahres"

      Emmericherin Monika Hartjes landet bei FUSSBALL.DE auf Platz fünf

      Die 61-Jährige von Kreisligist FSG Emmerich geht bei der bundesweiten Wahl leer aus. Die Sieger kommen aus Niedersachsen und Bayern.
    • Bildquelle: HSV Langenfeld

      ARAG Niederrheinpokal der Frauen

      Landesligist HSV Langenfeld landet nächste Pokal-Überraschung

      ARAG Niederrheinpokal der Frauen: Titelverteidiger 1. FC M'gladbach nach Kantersieg im Viertelfinale.
    • Bildquelle: FUSSBALL.DE

      Niederrheinpokal

      Trainer Umut Akpinar will mit dem 1. FC Kleve ins Halbfinale

      Niederrheinpokal der Frauen und Männer: Bis Sonntag stehen acht Begegnungen auf dem Programm.
    • Bildquelle: FUSSBALL.DE

      Neue Aktion

      Wer trifft am häufigsten? Die Torjägerkanone für den Amateurfußball

      Die bundesweite Aktion "Die Torjägerkanone® für alle" von FUSSBALL.DE, kicker und VW ist gestartet.

      Nächstes Thema:  ARAG Niederrheinpokal der Frauen