Datenschutz Impressum

Neuer Schiedsrichter-Lehrgang

Lizenz zum Pfeifen in nur wenigen Wochen - neue Ausbildung startet am 12.01.2023

Die Kreisschiedsrichter-Vereinigung des Kreises Wuppertal/Niederberg bietet im Januar 2023 die nächste Ausbildung für Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter an. In der Zeit vom 12. - 28.01.2023 wird innerhalb von nur 2 1/2 Wochen das Fundament für eine Tätigkeit als Unparteiische/r vermittelt.
12. December 2022 Schiedsrichter | Wuppertal / NiederbergText: Kreisschiedsrichterausschuss
Lizenz zum Pfeifen in nur wenigen Wochen - neue Ausbildung startet am 12.01.2023
Bildquelle: Dominic Windolph, Beisitzer Kreisschiedsrichterausschuss Wuppertal/Niederberg

Die Kreisschiedsrichter-Vereinigung des Kreises Wuppertal/Niederberg bietet im Januar 2023 die nächste Ausbildung für Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter an. In der Zeit vom 12. - 28.01.2023 wird innerhalb von nur 2 1/2 Wochen das Fundament für eine Tätigkeit als Unparteiische/r vermittelt.

Die Ausbildung besteht sowohl aus Präsenz-, als auch aus Online-Veranstaltungen.
 

Die Termine im Überblick:

Donnerstag, 12.01.2023  von 18:30 Uhr - 20:00 Uhr (Präsenzveranstaltung)

Samstag,  14.01.2023 von 10:00 Uhr - 14:00 Uhr (Präsenzveranstaltung)

Donnerstag, 19.01.2023 von 18:30 Uhr - 20:00 Uhr (Präsenzveranstaltung)

Samstag, 21.01.2023 von 10:00 Uhr - 14:00 Uhr (Präsenzveranstaltung)

Dienstag, 24.01.2023  von 18:30 Uhr - 20:00 Uhr (Online-Veranstaltung)

Donnerstag, 26.01.2023 von 18:30 Uhr - 20:00 Uhr (Präsenzveranstaltung)

Samstag, 28.01.2023 um 10:00 Uhr Prüfung (Präsenzveranstaltung) + danach Spielbesuch bis ca. 15:00 Uhr
 

Ort für alle Präsenztermine ist das Kreisjugendheim, Friedrich-Engels-Allee 127 in 42285 Wuppertal. 
 

Die Ausbildung schließt mit einer schriftlichen und sportlichen Prüfung ab.

Das Mindestalter der Teilnehmenden liegt bei 14 Jahren.

Die Fußballvereine werden gebeten, geeignete Kandidatinnen und Kandidaten aus ihren Reihen zu benennen. Darüber hinaus können selbstverständlich auch noch nicht vereinszugehörige Fußballfreunde teilnehmen. Eine Anmeldung in einem Verein ist jedoch bis zum Ende des Kurses notwendig. Bei der Vermittlung eines Vereins unterstützt der Kreisschiedsrichterausschuss gerne. Die Teilnahme ist natürlich kostenlos.

Anmeldungen sind unter Angabe der persönlichen Daten (Name, Anschrift, Geb.Datum, E-Mailadresse) an folgende E-Mailadresse zu richten: mailto:gregor.hoffmann@fvn.de

Bitte beachten: Aufgrund der kurzen Ausbildungszeit kann eine Prüfungsabnahme nur erfolgen, wenn alle o.a. Termine durchgängig wahrgenommen werden.

Für nähere Informationen zur Ausbildung sowie zur Schiedsrichter-Tätigkeit stehen die Mitglieder des Kreisschiedsrichterausschusses gerne zur Seite. Darüber hinaus finden Sie weitere Informationen unter www.werdeschiedsrichter.de.

Nächstes Thema:  Fußballkreise